1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pat09, 20. Juli 2010.

  1. pat09

    pat09 Guest

    Anzeige
    Habe seit heute die Teile der neuen Sat-Anlage bis auf den Receiver hier und bin gerade dabei die Kabel anzuschließen und die Schüssel (Gibertini 100cm) zusammenzubauen, habe aber das Problem den Abstand zwischen den LNBs zu berechnen. Wegen Schlechtwetterreserve würde ich sehr gerne Astra 28.2 im Fokus haben und schielend dazu Astra 19.2.

    Ist das sinnvoll?

    Habe mir Azimuth, Elevation, LNB Skew berechnet und komme für Astra 28.2 auf Azimuth 156,9 und für Astra 19.2 auf 168,5, also 11,6° Differenz. Bei einem Abstand LNB-Schüssel von ca. 74cm wären das bei 11,6° an Abstand der LNBs von 15,1cm. Mein Problem ist dass der gekaufte "Schielhalter Gibertini MFP 2-40 XP-Premium 2-fach" da zu kurz ist. Oder habe ich da einfach falsch gerechnet?
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Nein, habe gerade noch einmal nachgerechnet, wenn der Taschenrechner nicht spinnt, stimmt Dein Ergebnis von ca 15 cm LNB-Abstand.

    Man kann es nicht oft genug sage: Für Aussagen über die Erfolgsaussichten des Empfangs von Astra 2D benötigt man eine Info über den Ort, wo die Antenne steht.
    Aus dem Azimuth-Wert für Astra 19,2 habe ich gerade durch Schieben des Aufbau-Ortes auf irgendetwas im Raum zwischen Leipzig, Magdeburg und Hannover getippt ;-)

    Da ist ein großes Blech, und eine zentrale Ausrichtung auf 28,2 E wichtig...

    Leider habe ich im Internet keine Maße des Halters gefunden.
    Falls die Gesamtlänge des Blechstreifens noch reicht, könnte man ihn ja eventuell so modifiziert montiern, daß er mit seiner kompletten Länge auf einer Seite des Armes ausragt, so daß man den Astra 19,2 LNB weit genug rausbekommt.

    Achtung! Es gibt einen Elevations-Unterschied von 1,7 Grad zwischen den beiden LNBs. Auch das sollte man berücksichtigen, und den 19,2 er LNB 2,2 cm tiefer, als den 28,2er montieren
     
  3. pat09

    pat09 Guest

    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Danke fürs Nachrechnen. :)
    Ziemlich daneben. ;) Allgäu.

    Hmm, mit der derzeitigen Halterung komme ich nur dann hin, wenn ich 28.2 leicht aus dem Fokus nehme (2-3cm oder so).

    Der Elevationsunterschied ist sogar 2°, also 2,5cm. Mal schauen wie das klappt wenn der Receiver kommt.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Eigentlich sollten die 2..3 cm nichts ausmachen.
    Meine Idee war aber, diese querstehende Blechschiene eventuell so nachzubearbeiten, daß man sie so montieren kann, dass auf der einen Seite des Feedarms mehr Schiene ist, als auf der anderen...

    Auf den Fotos im Internet ist aber nicht zu sehen, ob das geht...
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Ist alles nicht notwendig, glaube ich.
    Mit 100 cm im Algäu bist Du auf der sicheren Seite.
    Ich habe in Zürich eine 60 cm Schüssel (13°, 19,2° und 28°)
    verbaut, die noch einigermaßen gute Wetterreseven hat.
    Die Schüssel würde ich auf ca. 24° einrichten und beide LND`s
    schielen lassen.
    Mach dich mal hier schlau:
    http://sat.beitinger.de/astra_2d.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2010
  6. pat09

    pat09 Guest

    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Denke ich auch, aber wir sind hier im Ostallgäu. Werde es die nächsten Tage endlich ausprobieren können.
    Die Beitinger Seite kenne ich. Deswegen hatte ich ja auch erst mit dem Gedanken gespielt nur eine 85er Schüssel zu nehmen. Ist es besser wenn beide LNBs schielen? Astra 19.2 sollte doch auch stark schielend gut reinkommen oder?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Wen Du Astra 2D mit empfangen möchtest, dan auf Astra 2 28,xx ausrichten.

    [​IMG]
     
  8. Sat10

    Sat10 Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ausrichtung auf 28.2 (Fokus) und 19.2 (schielend)

    Ich denke es ist das beste, wenn du es ausprobierst.
    Das hängt auch damit zusammen, was dir wichtiger ist von der Schlechtwetterreserve.
    Im Ost-Allgäu wird es denke ich schon eng werden, wenn du Astra 2 schielen lässt. Aber wie gesagt, teste es lieber selbst und dann kannst du uns ja von berichten :)
     

Diese Seite empfehlen