1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichten mit Satfinder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Heinz99, 29. Juli 2008.

  1. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    erstmal ein ganz dickes Lob an die Experten die sich Mühe mit uns Anfängern geben DANKE :love:

    Ich habe dank den ganzen Tipps mir eine Anlage zusammengestellt und überlege mir vor dem abschicken der Bestellung noch einen Satfinder zu gönnen. was meint ihr?
    wie soll ich vorgehen?

    1. Alles aufbauen. die kabel (LCD 99) zum MS ( Spaun SMS 5808 NF) legen. davon eine leitung zu einem fernseher mit receiver und ausrichten. vom LNB zum MS sinds mal sagen knappe 20m. ( is ja ok, oder? ). wenn ich dann quer durch das EG kabel lege, komme ich dann bis zum receiver und tv auf 10m. Dann im receiver ( technisat Digit MF4-s) die ausrichtung vornehemen?

    2. Den Satfinder mit dem lnb verbinden. dann brauche ich noch den receiver am anderen ende wegen der stromversorgung, oder? da es ein quattro lnb is, hab ich hier gelesen ;-) dass es probleme geben könnte wegen der stromversorgung. LNB: Inverto SilverTech Quattro.

    3. auch hier gelernt: am lnb am ersten ausgang (HH) receiver und TV anschliessen und dann mittels ARD ausrichten.

    Für die kenner des technisat receivers: muss ich erst die ganzen einstellungen wie sendersuchlauf durchführen oder gibts da direkt einen punkt mit thema schüssel ausrichten.


    ui doch eine menge fragen geworden. vielleicht kommt noch was nach

    Danke schon jetzt für die antworten. und sorry bin blond :D
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    vergiss den satfinder, der ist zu nichts anderem zu gebrauchen als in die tonne geworfen zu werden!!!
     
  3. Heinz99

    Heinz99 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    hmmm....ok.

    dann variante 1 oder 3?

    dachte bei variante 1 macht die kabellänge probleme?
     
  4. silli1949

    silli1949 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    Gibt es nicht Situationen, in denen ein Satfinder doch hilfreich ist? Wenn ich die Installation alleine vornehme und dazu noch auf einem Dach sitzen muss, stelle ich mir so ein Teil (mit mobiler Stromversorgung) praktisch vor. Vielleicht spare ich mir dann einige Kletterabenteuer und damit Unfallgefahren. Also sollte man nicht so pauschal solche Teile für schlecht erklären. ;)
     
  5. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    In Situationen, in denen man kein TV-Gerät in die Nähe bringen kann und auch keinen kompakten Receiver hat, der die Signalqualität auf dem Display anzeigen kann, mag ein Satfinder durchaus eine Berechtigung haben. Zumindest ist das immer noch besser als Zurufen, aber letztlich eben doch eine Notlösung.
     
  6. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    Ich kan diese billigen Satfinder eigentlich sehr empfehlen, denn wenn man weiß welche Satposition man angepeilt hat, kann man mit einem Satfinder sehr gut die feinjustage vornehmen.:)
     
  7. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    habe ich auch schon so gelesen, nur: dann war der Suchende bei einem analogen Sat. gelandet..........:D

    Als ich damals von vorne anfing, behalf ich mir auch des piepsenden Dings, über das sich die Nachbarn so aufgeregt haben.
    Als der im Eimer war, befasste ich mich endlich mit der Sat.-Himmelsgeografic und zeichnete dies mir alles auf einem DIN A3-Papier auf.
    Dies half mir dann immer mehr Satelliten selbständig ausfindig zu machen und die Openbox half die Feineinstellung durchzuführen.
    Heute stelle ich ohne Hilfsmittel alle empfangbaren Sats per Hand ein, den Rest macht die Openbox, zuletzt den 55,5 West mit einer Kathrein180: Richtung angepeilt, Elevation schätzungsweise eingestellt und erster TP hatte Bild..........:winken:
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    Vermutlich aber nur auf Deinem eigenen Dach oder in Deiner näheren Umgebung, oder ? Was machen die Leer-Rohre für Deine Verteilung ? ;)
     
  9. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    nun, da ich mich auch aufs C-Band spezialisiert habe und sonst viel Spass mit den Problem-Sats wie EB2, Turksat2A-Ostbeam, HellasSat S2-Beam ebenso auf 53 Ost habe, musste ich exakt arbeiten wozu die Openbox mit ihren 3 Siganlanzeigen natürlich wesentlich beigetragen hat.
    Die Probs-Satelliten haben je eine eigene Schüssel Kathrein 150 und 2x Kathrein 180). Im Übrigen arnbeite ich viel Multifeed und probiere übers Jahr schon eine Menge Varianten aus, was jeweils wieder ein neues Schüsselausrichten erforderlich macht.
    An der Hausecke bis unters Dach laufen alle aus etwa 12 4/1-Schalter kommenden Kabel in die SPAUNs 420 (Kaskade) und endlich 2 Leitungen in die TV-Räume.
    Das ist die eine Hausseite;
    an der anderen kommen die Zuführungen von den beiden Drehanlagen (mesh230 und Gib.150) herunter und münden im PC-Zimmer mit den V-Boxen.
    Leerrohre waren nicht erforderlich.
     
  10. heroman

    heroman Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Neusiedl am See
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C
    KNC ONE TVStation DVB-C
    2x humax und einen Samsung DVB-C receiver
    AW: Ausrichten mit Satfinder

    Hast du keinen mini TV?? wenn ja schlepp den zusammen mit den TS MF-4s zur schüssel und richt sie aus ;)

    der MF-4s hat ne sehr gute dB anzeige die auch halbwegs der realität entspricht!

    non plus ultra wär natürlich die Openbox ;)
     

Diese Seite empfehlen