1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Onk, 12. April 2005.

  1. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,
    ja, auch ich habe Probleme beim Ausrichten...
    Bei der Suche im Forum habe ich nur Hilfestellungen mit analogem Receiver gefunden. Den hab' ich nicht. Ist meine erste Anlage und alles digital.

    Die Anlage:

    - Gibertini 85cm mit multifeed und 2x Chess Quattro-LNB 0,3dB
    - 9/8 Multischalter Chess
    - Panasonic S3
    - Kabel alle 90dB, 7mm

    Grudsätzlich sollte es gehen, denn folgende Zufallsergebnisse gab's bevor ich ernsthaft ans Ausrichten ging:
    - erste Grobausrichtung nach Nachbarantenne: Astra läuft auf 1. LNB.
    - nach Rumgebastel zufällig Hotbird auf 1. LNB - leider der falsche auf dem Feedplatz dafür.
    - irgendwann mal Astra auf beiden. Damit sollte also auch die Kommunikation Receiver Multischalter OK sein.
    Das sind alles Ergebnisse aus dem Signaltest des Receivers.

    Ich hab' einen einfachen SAT-Finder. Zeigerinstrument mit Pieps.
    Rauf auf's Dach und am LNB in eine der Low-Leitungen gehängt, auf der andern Seite der Multischalter.
    Einjustieren geht. Signaloptimierung geht. Brauch' sogar den Waschlappen zum dämpfen.
    Rein an den Fernseher und - nichts, Nada, Null:mad: kein Signal.
    Von der Grobposition hätte ich Hotbird erwartet, aber auch keiner der andern Satelliten scheint da dran zu sein.
    Das läßt sich wunderbar wiederholen...
    Was mach ich falsch?
    Wo muß ich den Satfinder reinhängen um brauchbare Ergebnisse zu kriegen?
    In welcher Reihenfolge geh ich am besten vor? Hotbird zuerst mit LNB im Zentrum?
    Kann's sein, dass ich beim Basteln was kaputt gemacht habe und deshalb nix mehr am Receiver ankommt?

    Verzweifelt

    Onk:confused:
     
  2. Ringmayer

    Ringmayer Senior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Cologne
    Technisches Equipment:
    DM-7020HD + Drehanlage mit Stab HH100 Rotor
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Ich nehme an du benutzt auch die normale Gibertini Multifeedschiene. Was in die Mitte kommt ist eigentlich egal. Nehmen wir mal an du nimmst Hotbird in die Mitte und richtest die Schüssel genau nach diesem Satelliten aus. Wenn du dich nun hinter die Schüssel stellst, montierst du den LNB für ASTRA rechts neben den Hotbird LNB. Es wird also über kreuz geschielt. Dabei schiebst du den ASTRA LNB auf die Multifeedschiene bis die LNBs sich berühren. Spätestens hier solltest du schon beide Satelliten empfangen können. Durch Feinverschiebung kannst du die BER dann auf Null bringen.

    Dann braucht dein Receiver noch die korrekten Diseqc Einstellungen. Je nachdem wie du es anschließt Hotbird Diseqc1 und Astra Diseqc2 oder umgekehrt.


    Alternativ kannst du auch ASTRA ins Zentrum nehmen und zuerst nach ASTRA genau ausrichten. Hotbird würde dann logischerweise links neben das ASTRA LNB kommen (wenn du wieder hinter der Schüssel stehst).

    Also Grundsatz: Zuerst einen Satelliten in die Mitte nehmen und danach genau ausrichten. Vorerst ohne Diseqc- oder Multischalter. Danach einfach den zweiten LNB über kreuz schielend auf die Schiene schieben. Der andere Satellit sollte nun automatisch da sein, wenn die LNBs sich berühren.

    Nimm zum Ausrichten am besten einen alten analogen Receiver. Die SAT-Finder sind leider in den meisten Fällen zu ungenau. Frage am besten etwas herum, es gibt immer jemanden der ein altes Gerät irgendwo stehen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2005
  3. tomdulix

    tomdulix Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    66
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    hallo,

    habe eine ähnliche frage:

    benutze eine gibertini 85'er und ein monoblock 6° für astra und hotbird!

    mir wurde gesagt, dass man hotbird in den focus nehmen soll (wegen geringerer sendestärke) und astra eben schielen lässt! Ist das so richtig?:confused:

    mit welchem schwachen sendern von Hotbird ausrichten?
    bei astra wäre es xxp?

    wäre euch echt dankbar, wenn man mir helfen könnte, da ich morgen meine anlage aufbauen werde!

    gruß tomdulix
     
  4. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Hallo
    Es spielt grundsätzlich keine grosse Rolle, welcher Satelit im Fokus ist. Wenn Dir Astra wichtiger ist, dann nimm diesen in den Fokus.
    Gruss Daniel
     
  5. Ringmayer

    Ringmayer Senior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Cologne
    Technisches Equipment:
    DM-7020HD + Drehanlage mit Stab HH100 Rotor
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Bei der 85 cm Gibertini spielt es absolut keine Rolle meiner Meinung nach. Ich habe Hotbird im Focus und Astra schielt. Beide SATs haben eine BER von 0. Die Signalstärke ist annäherend gleich.
     
  6. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Also, ich hab's noch mal mit dem Digi-Receiver probiert. Astra find ich auch so locker. Dieser LNB schielt leicht, da ich für Hotbird mal den Platz mehr in der Mitte angedacht habe, weil schwächer.
    Ich auf dem Dach und mit Funk zweiter Mann am Fernseher am Signaltest.
    Soweit klar. Astra einigermaßen optimiert. Der Signaltest von panasonic ist da nicht soooo prickelnd und es bleibt über einen recht weiten Bereich gleich.
    Zweiter LNB in Position gebracht und - nix Hotbird. Da kann ich auf dem Multifeed schieben wie ich will :(
    Stattdessen hab' ich auf beiden gleich stark Astra wenn die beiden LNB's nebeneinander hocken. Kommt mir irgendwie spanisch vor. Kann es sein, dass der Multischalter nicht schaltet und ich immer auf dem gleichen LNB hocke?
    OK. Also munter Kreuztests gemacht:
    LNBs getauscht
    Kabel getauscht
    Position am Multischalter getauscht

    Ergebnis:
    Der Multi schaltet für's verrecken nicht auf den zweiten LNB.
    Woran kann das liegen?
    Multi kaputt oder Kommunikationsproblem?

    Immerhin einen Schritt weiter...
    Onk:(
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Zum Ausrichten des Spiegels und der LNBs macht es Sinn, den Receiver mit dem LNB direkt, also ohne Multischalter zu verbinden. Erst wenn beide LNBs optimal ausgerichtet sind, wird der Multischalter eingebaut.
     
  8. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Das aktuelle Problem ist, der Multi schaltet nicht mit den Diseqc Kommandos vom Receiver. Ich hänge definitiv nur auf einem LNB. Ich kann z.B. den 2. LNB einfach runterbaumeln lassen, das Ergebnis bleibt das gleiche: Der Receiver lügt mir vor, ich hätte Astra auf beiden LNBs. Das Umschalten sollte in jedem Fall gehen, oder?

    Onk
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Du sollst gar keinen Multischalter zum Ausrichten in deinem System haben. Nur so kannst du sicher stellen und dann auch prüfen, dass die LNBs korrekt ausgerichtet sind und alle Kabel (jedes einzelne direkt mit dem Receiver verbinden) funktionsfähig sind.
     
  10. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Ausrichten für Astra und Hotbird multifeed...

    Wie kann ich mit Digital-Receiver und direkter Verbindung an die einzelnen LNB-Abgänge sicher prüfen das alles geht?
    Ich meine, welche Sender soll ich zum testen nehmen?
    Saft ist definitiv auf allen LNB-Leitungen drauf. Das sieht man, wenn den Satfinder an die Kabel hängt.
    LNBs sind auch beide OK, hab' wei gesagt kreuzweise getauscht.


     

Diese Seite empfehlen