1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ausrichten digi-sat-schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von technolust2003, 22. Januar 2003.

  1. technolust2003

    technolust2003 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    ich möchte mir eine digitale SAT-Anlage zulegen.
    Meine analog-schüssel habe ich zur zeit an einem bestenstiel in einem christbaumständer auf der terasse befestigt ;-))
    (leider keine hauswandinstallation durch vermieter zugelassen)
    Bei digitalem empfang werd ich mir wohl was besseres einfallen lassen müssen, oder?
    das ausrichten der schüssel ist dann nicht mehr so einfach wie bei analogem empfang, oder?
    hat jemand tips für mich für das ausrichten? wie schwierig ist es die richtige einstellung manuell zu finden? wie groß ist der spielraum, z.b. bei starkem wind usw.
    Vielen Dank & Grüße
    Michael
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.638
    Ort:
    Mechiko
    schau mal auf meine Seite

    damit müstest du es hinbekommen winken

    Gibt für alle Arten Anleitungen läc
     
  3. Dutchman-hb

    Dutchman-hb Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    51
    Ort:
    bremen
    Wieso sollte das bei ner digi-anlage komplizierter sein? Und wenn man an der analogen schon guten empfang hat dann hat man den anschließend mit nem Digi-LNB dran immer noch...
     
  4. Hans Huckebein

    Hans Huckebein Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    137
    Die Schüssel sollte schon fest angebracht sein. Zum Einstellen kann man sich diese Sat-Finder sparen, es geht auch gut mit einem Analog Receiver (hat auch bei schwachem Signal ein Bild-digital entweder Top-Bild oder nix), wenn der ein gutes Bild hat, dann sollte auch der Digitalempfang funktionieren (so wars jedenfalls bei mir). Ich hab mir das mit dem Einstellen bei digital auch sehr viel schwerer, als bei analog vorgestellt, aber es geht auch ohne Probleme!
     
  5. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Habe meine Sat-Antennen immer ohne Meßgerät ausgerichtet. Jetzt nach dem Kauf eines Sat-Finders bin ich erstaunt, daß der optimale Bereich nur Millimeter beträgt. Eine gute Ausrichtung ist ohne Gerät nicht möglich. Schade um die verschenkte Empfangsqualität.
     
  6. yodacat

    yodacat Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Schellerten
    Hallo Tamino!

    Ich habe sowohl meine alte Analog-Anlage als auch meine "neue" (habe nur einen neuen LNB drangeschraubt) Anlage per Hand, d.h. mit einem Analog-Receiver ausgerichtet. Habe ungefähr 5 Minuten dazu gebraucht. Mein Nachbar mit Messgerät mehr als eine Stunde. Ich habe glänzenden Empfang. Bisher hat weder Sturm, Nebel, Schnee, Regen oder Eis meinen Empfang gestört. Mein Nachbar klagt öfter über Störungen. Es gibt wohl doch nur Bild oder nicht Bild beim Digital-Empfang. Wichtig wird die 100%-Ausrichtung nur beim Schielen oder wenn man Randausleuchtungen mitnimmt. Ich als Standard Astra-Nutzer kann nur den Handbetrieb empfehlen!

    Tschau
     
  7. technolust2003

    technolust2003 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    hallo zusammen,
    danke für die vielen guten tipps.
    wenn mit jetzt noch einer verraten könnte, welchen durchmesser die schüssel mindestens haben muss, das ich digi-tv empfangen kann, wäre ich überglücklich. dann kann ich nämlich vielleicht erst mal die alte schüssel von meinem analog-receiver behalten.

    danke & grüße
    michael
     
  8. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Mind. 35cm braucht man für Astra in D-Land, ab 60cm hat man digital schon ne gute Schlechtwetterreserve.

    Die alte Schüssel kannst Du auf jeden Fall behalten, lediglich der LNB muss gegen einen Universal-LNB ausgetauscht werden.

    <small>[ 25. Januar 2003, 00:42: Beitrag editiert von: Moloch ]</small>
     

Diese Seite empfehlen