1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichten der Sschüssel mit Astra+Eutelsat LNB´s

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pascal01, 5. September 2002.

  1. pascal01

    pascal01 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Oberursel
    Anzeige
    hallo,
    habe probleme beim empfang mit meiner 85 cm schüssel mit 2 x quattro LNB und diseqc multischalter mit 4x Receiverausgang, ich bekomme nur ein signal entweder astra oder eutelsat einwandfrei aber nicht beide parallel , hab schon stundenlang ausgerichtet (auf dem dach , schwitz) liegt das wirklich nur an dem schmalen frequenzband was die beiden trennt oder ist am multischalter was buggy?? hab ihn aber schon nmal umgetauscht -> selbes problem...

    danke für die antworten bzw. tipps.
    rs
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    such mal ein wenig im Forum. Solche Frage sind sicher schon zig x gestellt und beantwortet worden.

    Hab zwar selbst kein Multifeed, aber die Vorgehensweise sollte nicht so kompliziert sein. Richte die Schüssel mit dem LNB im Fokus optimal auf 13E aus. Bei einem vorgefertigten Halter sollte das andere LNB dann richtig auf Astra schielen. Um Fehler vom Multischalter etc. auszuschliessen, kannst du das Kabel unter Umgehung des Schalters direkt mit dem LNB verbinden.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich kann mir zwei Ursachen vorstellen:

    Entweder ist Dein Receiver nicht richtig für das 2. LNB konfiguriert, und Du empfängst die Programme immer nur über das A-LNB. Je nachdem, welchen Satelliten Du beim Rumprobieren damit anpeilst, hast Du immer nur dessen Signale.
    Lösung: Astra-LNB als LNB A konfigurieren, Hotbird-LNB als LNB B (in den DiSEqC-Einstellungen).

    Oder Du hast die Reihenfolge der LNBs vertauscht. Wenn dann das Astra-LNB richtig justiert ist, schaut das LNB für Hotbird ins Leere und umgekehrt. Die Reihenfolge muß so aussehen:
    [​IMG]
     
  4. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo, ich hab jetzt alle meine Teile und weis nicht weiter ;-)
    Erstmal wollt ich euch fragen ob ihr meint, das des geht:
    Hier der Blick vom Feedarm praktisch verlängert (32°Elevation??? + 161° = 19°Ost für Astra)...
    [​IMG] [​IMG]
    und hier meine schüssel:
    ich hab ne Gibertini 100cm
    zwei MTI Quattro LNB (erstmal nur eins zum einstellen)
    zum einstellen hab ich einen Best analog reciever mit vorprogrammierten programmen.
    Ich hab zum jux schon versucht rumzuprobieren allerdings erfolglos (vielleicht schlechtes wetter?)
    Nunja ich stelle mir das so vor, dass ich nur eine ebene am reciever anschließe z.b. vertical/Low und dann daraus ein programm aussuche und dann den satelliten suche.
    Auf welcher ebene kann ich denn analog suchen und welches bekannte programm gibt es auf dieser???
    Bitte schreibt mir!!!
    also ich hab da so an ard-analog gedacht... wo liegt das?
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich glaube, Du schwenkst das Teil ziemlich hilflos in der Gegend umher...

    Deine Rechnung kapiere ich überhaupt nicht. Nach Deiner Abbildung scheint mir der vertikale Winkel zu flach zu sein.
    Fang mal zu suchen an bei 32° Vertikaleinstellung (nach Skala hinten an der Schüssel) und horizontal Richtung Süden.

    Genauer steht es hier:
    www.beitinger.de/sat

    So, wie Deine Kabel jetzt angeschlossen sind (links) mußt Du Astra suchen. Hotbird kommt dann von allein.

    <small>[ 23. Oktober 2002, 19:07: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  6. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    stimmt ;-)
    ja ich meinte ich hab die vertikaleinstellung auf 32° (findest du des echt zu flach? dann müsste ich die schüssel falsch montiert haben, weil auf der skala hinten passts. ich stell morgen mal ein bild online...)und die Horizontaleinstellung is auf ca. 161° (vom Kompass abgelesen) und das entspricht ja dann 19° Ost (wo Astra liegt) (180° ist ja Süden).

    Edit: Super dass man hier so schnell hilfe bekommt!
    Und übrigens ich bin schon total stolz auf mich. dass die schüssel jetzt schon mal steht!!!

    <small>[ 23. Oktober 2002, 19:24: Beitrag editiert von: Julay ]</small>
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Bei Deiner Rechnung hast Du aber Deine eigene Position auf der Weltkugel vergessen.
    mfg
     
  8. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    Nun gut und das heißt?

    Ich hab mal kurz ne zeichnung gemacht wie ich mir das gedacht habe (wohl falsch)...
    [​IMG]
    Anhand dieser zeichnung könnt ihr mir ja vielleicht helfen.
    Bei Beiti hab ich gelesen ca. 5° in richtung osten ich dachte immer 19° aber naja...

    Falls des was ausmacht für die einstellung ich bin aus Oberfranken...
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Bei mir, in Dresden, ist Astra ca 6° Ost, also bei Dir wohl noch 3° oder 4° dazu, macht ca 10° östlich.
    mfg
     
  10. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    ah jetzt wirds langsam :)
    jetzt kapier ich des erst.
    d.h. erst die schüssel auf 180°/Süden stellen und dann ca. 10° nach links/Osten?

    Wieso ist das so? Die Satelliten sind direkt über dem Äquator oder?
    Wo muss man den Wohnen wenn man 19° einstellen muss?

    Danke für alle Antworten...
     

Diese Seite empfehlen