1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auslesen von Filmen über die serielle Schnittstelle

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von quint, 15. April 2003.

  1. quint

    quint Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Luxemburg
    Anzeige
    Neulich hat hier jemand geschrieben, es gäbe ein Tool mit dem man Filme über die serielle Schnittstelle auslesen kann.
    Da ich wirklich nur sehr wenige Sachen auslesen möchte, wäre das eine alternative zum riskanten Umbau. Hat da jemand nähere Infos zu: Wie heißt das Tool und wo finde ich es?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Über seriell???? das geht nicht es sei den die Schnittstelle schafft bis zu 8Mbit/s. winken
    Gruß Gorcon
     
  3. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Zum Auslesen muss die Festplatte ausgebaut und in den PC eingebaut werden. Dazu nimmst du das Programm "Mediamex". http://mediamex.free.fr

    Mehr dazu auch im alten Forum der Satzentrale.


    Rico
     
  4. quint

    quint Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Luxemburg
    Ich weiß, daß man die Festplatte ausbauen und Mediamexx benutzen kann, hab ich aber keinen Bock zu.
    Aber hier ist der Beitag von sven1309 (ist immerhin Moderator von dem Ding hier):

    >Hallo!
    >Wäre nett wenn ihr in Zukunft mal die Suche >anschmeisst, da findet sich nämlich eine ganze >Menge zu genanntem Thema, u.a. der Ausbau der >Platte und den folgenden Anschluss an den PC >über IDE bzw. die Sache mit dem Nollmodemkabel, >was aber aufgrund der Datenmenge tüchtig dauern >sollte.
    >
    >Sven
    >
    >P.S.: Ich mache hier mal der Übersicht halber >zu.

    bzw. hier ist der Link:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=25;t=000392

    Da ich nur einen Film auf der Platte hab der mit wirklich wichtig ist, wäre es mir auch egal, wenn das 20 Stunden dauert.

    Gruß,

    Sascha
     
  5. Wotan

    Wotan Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Nordhorn
    Ist über serielle Schnitstelle technisch devinitiv nicht möglich. (Hat auch nichts mit Geschwindigkeit zu tun)
    Dazu wurden in der letzten Zeit aber auch schon etliche Beiträge geschrieben !!
    Beim erweitern des Zeitraums der Themenansicht müßten diese auch auftauchen !!

    MFG
     

Diese Seite empfehlen