1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Achimito, 8. Februar 2005.

  1. Achimito

    Achimito Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    264
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi zusammen,

    gehört eine vertikale VHF-Antenne eigtl. auf einen Ausleger oder nicht? Ich habe derzeit eine Kathrein AVK 13/10 VHF-Antenne hier liegen und überlege, ob diese bei _vertikaler_ Ausrichtung an einen Kathrein ZTA 11-Ausleger (der ist speziell für B III-Antennen) zu montieren ist.

    Besten Dank für Euren Rat,
    Achim

    P.S.: Den ZTA 11-Ausleger hätte ich auch schon hier. :)
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.851
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Hallo Achim,

    die Antenne gehört auf einen Ausleger, wenn sie nicht komplett vor dem Mast montiert ist (was unüblich ist). Der Mast würde sonst zwischen Sender und Dipol stehen und die Wellen kurzschließen.

    Gruß

    Klaus
     
  3. Achimito

    Achimito Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    264
    Ort:
    München
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Hallo Klaus et. al,

    also bei UHF-Antennen ist mir Deine Aussage bekannt, nur bei VHF-Antennen braucht man diese doch bei horizontaler Ausrichtung nicht durch einen Ausleger zu führen (siehe meine VHF-Antenne z.B. unter http://www.kathrein.de/servicede/bilder/foto/211670.jpg). Bei dem Kathrein-Link sieht man die Antenne horizontal montiert, und da hat sie ja auch keinen Ausleger. Bei vertikaler Ausrichtung meine ich jedoch, daß ein Ausleger dringend hingehört, korrekt?

    Besten Dank noch mal,
    Achim
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Bei horizontaler Installation macht der Mast garnichts, denn die Signale kommen ja horizontal - und so stört der vertikale Mast nicht. Aber wenn die Antenne vertikal, also genau so wie der Mast, montiert werden soll, braucht es einen Ausleger.

    Noch ein Beispiel an meiner Antennenanlage:
    http://www.digiandi.de/dab/receiver/img19.jpg
    Ganz oben: vertikal UHF für DVB-T, hab ich ganz oben hin, damit der Mast so wenig wie möglich stört
    Ganz unten: horizontale VHF
    Rechts am Ausleger: vertikal VHF für DAB
     
  5. Achimito

    Achimito Senior Member

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    264
    Ort:
    München
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Hi DigiAndi,

    danke für die Info. Dann habe ich den Ausleger für die VHF-Antenne nicht umsonst gekauft. Auch bei der UHF-Antenne plane ich, diese auf einen Ausleger zu setzen und sie dann vertikal zu kippen. Empfangstechnisch dürfte das Deiner obersten Antenne am nächsten kommen.

    Cu,
    Achim
     
  6. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Hab mal eine kleine Zwischenfrage:
    Ich habe mal gehört dass durch UHF Antennen auch bei horizontal kein Mast durch die Antenne gehen darf/sollte. Stimmt das? Und wenn ja warum?
     
  7. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Die Wellenlaenge ist im UHF Bereich kuerzer, somit ist die Mastdicke im Verhaeltnis zur Wellenlaenge im UHF Bereich nicht so einfach vernachlaessigbar. Er wuerde das el.mag. Feld einfach schon erheblich beeinflussen. Viele UHF Antennen haben daher einen Unterzug, wo dann der Mast befestigt wird. (Dient natuerlich auch der Stabilitaet bei langen Antennen).

    Grundsaetzlich ist es ja wurscht ob horizontal oder vertikal, Hauptsache die Halterung ist nicht parallel zu den Dipolen, und im UHF Bereich sollte die Halterung ganz aus dem Dipolbereich draussen bleiben.
     
  8. MarkusA

    MarkusA Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    17
    Ort:
    35418 Buseck / Gießen / Hessen
    Technisches Equipment:
    PURE ONE CLASSIC II - Denver DAB26 Plus - TechniSat DigitRadio 300
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Hallo,

    ich will diesen Thread noch mal aufmachen, da er für mich interessant ist.

    Ich mache gerade ein "Update" meiner Antennenanlage.

    Folgende Antennen sollen auf meinen Mast (2 Meter lang ) mit Rotor montiert werden:

    • UKW Richtantenne 7 Elemente Wittenberg (ganz oben)
    • VHF Antenne von Kathrein für DAB+ (ähnlich dieser). Leider kenne ich die Bezeichnung nicht. Meine hat nur 9 Elemente.
    • evtl. noch eine Log-Per-Antenne zum testen.
    • UHF-Antenne (72 Elemente) für DVB-T (unterhalb des Rotors)
    Jetzt meine Frage:
    Die VHF- und die Log-Per-Antenne sollen vertikal montiert werden. Für eine korrekte Montage benötige ich einen Ausleger (Kreuzmastschelle). In welchem Abstand müssen die Antennen zum Mast montiert werden?

    Kennt jemand die Bezeichnung der Kathrein VHF-Antenne? Ich möchte evtl. zwei Antennen stocken und benötige dann noch eine.


    Vielen Dank für die Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2012
  9. MatthiasDemmler

    MatthiasDemmler Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    442
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Der Link weiter oben funkt nicht ERROR!
     
  10. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    AW: Ausleger für vertikal ausgerichtete VHF-Antenne

    Ist ja auch schon uralt. Schau mal aufs Datum.
     

Diese Seite empfehlen