1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.282
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der juristische Dauerstreit zwischen der britischen Fußball-Liga Premier League und der Pub-Besitzerin Karen Murphy aus Portsmouth über die Ausstrahlung ausländischer Pay-TV-Übertragungen in ihrer Gaststätte geht in die nächste Runde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Haben wir ein vereintes Europa? ich meine JA ! :winken:
     
  3. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    "Der Ligaverband beruft sich auf verletzte Copyrights bei der Auftaktvideo-Sequenz und der offiziellen Ligahymne."

    Dann wird eben erst pünktlich zum Anpfiff eingeschaltet.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Aber nicht im TV/PayTV Bereich. Leider.
     
  5. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.267
    Zustimmungen:
    2.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Kann man in Deutschland ganz legal und ohne großes Schnickschnack BSkyB abonnieren? :eek:
     
  6. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Komme ich nicht auf direktem Wege zu dem gewünschten Ergebnis, nehme ich eben den (holprigeren) Umweg!

    Der Kampf "David gegen Goliath" geht in die nächste Runde - und hoffentlich wieder zu Gunsten von Karen Murphy aus.
    Geht es darum (finanzielle) Vorteile aus einem "vereinten" Europa zu ziehen, scheuen sich Firmen nicht, selbst die billigsten Klischees zu bedienen - genauso wie es bei der Einführung des Euro geschehen ist. Geht es aber - wie im vorliegenden Falle -um die Abschottung des eigenen Marktes- werden selbst die fadenscheinigsten "Argumente" als Vorwand herangezogen (hier vermeintliche Copyrightverstösse). Wenn sie den "gemeinsamen Markt" nicht wollen - dann aber ohne wenn und ab er! Dann darf es auch kein Rosinenpicken geben!

    Der EuGH hat - wie im Beitrag ausgeführt - geurteilt, dass das Aufteilen nationaler Pay-TV-Märkte gegen den (EU-)Grundsatz des freien Dienstleistungsverkehrs verstosse. Somit sind anderslautende nationale gesetzlichen Grundlagen obsolet!
    Da dies offenbar erkannt wurde, werden halt so lange andere gesetzliche Bestimmungen herangezogen, bis man das gewünschte Urteil erreicht hat.
     
  7. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Selbst wenn, nützt nix, denn die Gurkenliga aus Deutschland wird nicht live bzw. mit allen Spielen auf den preiswerten Pay-TV Plattformen übertragen. Die geben ihr Geld lieber für gute Ligen aus. Sonst könnten hier auch etliche Kneipenbesitzer viel Geld sparen.
    Nur für Privat rechnet sich das alles nicht. Selbst wenn man in die Länder reist und dort Konto und Wohnsitz (meist reicht da eine FEWO) nachweist, sind die Abo-Kosten für den reinen Fußballspaß recht teuer.

    Da ist Sky mit Ramschangebot deutlich billiger. Und mit sportdigital hat man dann ja fast alles im Fußballbereich, gut man kann bei der Bildqualität dort teilweise nur schwer erahnen wer wie wo spielt, aber besser wie so mancher stockender Internetstream ist es allemal. :D

    Juergen
     
  8. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Da hat wohl der Anwalt keine andere Ausrede gefunden :)
     
  9. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Ist zumindest eine rechtliche Grauzone.

    Allerdings sieht man hier schön die Doppelzüngigkeit von BSkyB. Bezahlende 'Schwarzseher' des eigenen Programms im Ausland werden toleriert. Aber wehe es will mal einer Spieß umdrehen.
     
  10. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausländischer Pay-TV-Fußball in britischen Pubs weiterhin legal

    Eurosport 2 in Osteuropa (z.B. in Polen und Rumänien) überträgt Bundesliga und die genießt dort auch große Beliebtheit, da viele osteuropäische Spieler in der BL kicken.

    Die Konditionen sind mir allerdings nicht bekannt.
     

Diese Seite empfehlen