1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausgänge Dbox2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von digitalius, 4. Dezember 2001.

  1. digitalius

    digitalius Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe 2 Fragen:
    Ich benutze einen TV-RückProjektor von Thomson, der von der Technik her über den Scart-Eingang, RGB und S-Video kann. Beides kann man bei der Dbox in den Einstellungen auswählen. Nur welche Ausgangsart ist wirklich besser ? Zur Zeit nutze ich ein "normales" Scart-Kabel.

    Dann würde ich gerne mal erfahren, ob man Dolby Digital auch über einen Normalen Cinch-Stecker nutzen soll oder unbedingt über Lichleiterverbindung zum DD-Verstärker. Mein DVD-Player kann beides. Welche Erfahrungen habt Ihr bez. der Qualität (hörbarer UNterschied ??)

    Danke Digitalius
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Zur ersten Frage RGB ist die beste Betriebsart.
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Dann würde ich gerne mal erfahren, ob man Dolby Digital auch über einen Normalen Cinch-Stecker nutzen soll oder unbedingt über Lichleiterverbindung zum DD-Verstärker. Mein DVD-Player kann beides. Welche Erfahrungen habt Ihr bez. der Qualität (hörbarer UNterschied ??) <hr></blockquote> Da Du im D-Box2 Forum gepostet hast nehme ich an das Du eine solche benutzt und diese hat keinen Digitalen Ausgang als Chinch! sondern "nur" LWL wenn Du die Chinch anschlüsse verwendest kommt dort nur Analoger Ton raus und nichts Digitales.
    Gruß Gorcon
     
  3. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Gorcon]Zur ersten Frage RGB ist die beste Betriebsart.</strong><hr></blockquote>
    Hängt sicher auch vom TV ab. Wenn der mit dem Pegel der dbox nicht umgehen kann, kann er es eben nicht. S-Video ist ja sooo schlecht auch nicht.
    Aber das ist wirklich von Fernseher zu Fernseher anders. Da unterscheiden sich Theorie und Praxis oft deutlich.
     
  4. ralfifalfi

    ralfifalfi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Frechen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von digitalius]Hallo Leute,

    ich habe 2 Fragen:
    Ich benutze einen TV-RückProjektor von Thomson, der von der Technik her über den Scart-Eingang, RGB und S-Video kann. Beides kann man bei der Dbox in den Einstellungen auswählen. Nur welche Ausgangsart ist wirklich besser ? Zur Zeit nutze ich ein "normales" Scart-Kabel.
    </strong><hr></blockquote>
    Besser ist RGB.
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von digitalius]
    Dann würde ich gerne mal erfahren, ob man Dolby Digital auch über einen Normalen Cinch-Stecker nutzen soll oder unbedingt über Lichleiterverbindung zum DD-Verstärker. Mein DVD-Player kann beides. </strong><hr></blockquote>

    Das glaube ich nicht. Dein DVD-Player kann Digitalton entweder über ein Koax-Kabel oder ein Optisches Kabel übertragen. Über die Stereo-Cinchbuchsen kommt niemals ein Digitalton.

    Und die D-box 2 hat nur einen optischen Ausgang, daher ein Opto-Kabel benutzen!

    Gruß Ralf
     
  5. digitalius

    digitalius Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    NRW
    Ich habe wohl nicht genau geschrieben was ich meinte.Natürlich hat die DBOX keinen Cinch-Digitalausgang. Aber mein DVD Player schon. Ein optisches Kabel kostet ca 20-30 DM und ein CinchStecker nur wenige DM. Aber gibt´s denn einen hörbaren Unterschied zwischne beiden Anschlussarten ? DAnke für Antworten .#
    Digiitalius
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Es gibt keinen Unterschied zwischen optischen und elektrischen Digitalausgang, da das optische im Verstärker gleich in ein elektrisches umgewandelt wird. Das optische Kabel ist nur unempfindlicher gegen Störstrahlung von außen. Bei Koaxialkabel musst du auf eine gute Abschirmung achten.
     

Diese Seite empfehlen