1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausfall Sat1 und Prosieben und...

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von chicco c1, 12. Januar 2004.

  1. chicco c1

    chicco c1 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Datteln
    Anzeige
    Hallo,

    mein o.g. Thema hatte man mir geschlossen.
    Ggf. gehört es ja auch in die Technik/Kathrein-Ecke, da ich einen Kathrein habe.
    Von den Problemen mit dem DECT-Telefon (eines habe ich) und den sporadischen Ausfällen habe ich schon gehört. Diese Ausfälle in Form von Klötzen-Bild (sehr Kurz) sind da. Kommen aber 2-3 mal pro Fernsehabend vor. Stören mich nicht so. Jedoch einen gesamten Ausfall aller Programme, die auf der gleichen Frequenz (ich hoffe ich liege richtig mit der Frequenz?) wie Prosiben und Sat1 inkl. sind und das für bis zu 10 Minuten (Kein Signal) ist nun schon das dritte mal innerhalb von 2 Monaten passiert. In den 10 Minuten habe ich natürlich alle anderen Sender durchgezappt und alle anderen sind da.
    In der Zeit hat auch keiner telfoniert. Kabel ist ein doppel-abgebschirmtes 75 Ohm.
    Ist das denn möglich, dass nur auf dieser Frequenz? die Störungen bei mir auftreten?

    Gruß
    Sven
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Ja das ist so, da das DECT-Telefon genau auf der Frequenz sendet, die als Sat-ZF diesen Transponder vom LNB zu deinem Receiver überträgt. Probie mal, die Station woanders hinzustellen. Wenn möglich, tausche das Kabel gegen eins mit einem Schirmungsmass von grösser 90dB aus.
     
  3. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Eventuell telefoniert jader Nachbar mit seinem DECT Telefon und nach 10 Minuten Gespräch geht es dann wieder läc
     
  4. chicco c1

    chicco c1 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Datteln
    ich werd' das mal mit dem DECT Telefon angehen. Mal sehen.

    Sven
     
  5. jlueck

    jlueck Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    das mit der möglichen Störung eines Sat-Receivers durch ein DECT-Telefon könnte stimmen. Bei uns steht ein Telekom DECT-Telefon in unmittelbarer Nähe zu einem Grund analog-Reciever für ASTRA. Wenn das Telefon eingesteckt ist, dann zeigen sich auf dem analogen Astra-Transponder für n-tv horizontale Störbalken.

    Gruß
    jlueck
     
  6. chicco c1

    chicco c1 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Datteln
    danke.
    Meines ist auch von Telekom.

    Sven
     

Diese Seite empfehlen