1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausenmontage Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Erik5, 9. März 2008.

  1. Erik5

    Erik5 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hej!
    Mein Händler empfiehlt mir Qad Switch.Denke das ein Qattro mit einen Multi schalter besser ist ?.
    Kann diesen aber nur außen montieren.Wurde mir gesagt das es Kondensprobleme durch wärme +kälte+Strom gibt.
    Auch wen der Schalter in einen Schutzgehäuse befindet .
    Da ich die Absicht habe 2-3sateliten zu empfangen mit 2x TV+2Twinn Receiver sin da noch Quad LNB sinnvoll. 19,2°-28,5° sind angestrebt +13°als zugabe nach angaben meines Händler.
    Wohnort Wiesbaden Antennen 1Meter .
    Danke für alle Anregungen+Hilfe.
    MfG Erik5
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ausenmontage Multischalter

    Mit einem entsprechenden Gehäuse nach mindestens IP54 gibt es da keine Probleme, eventuelles Kondensat kann man durch entsprechende Belüftung vermeiden.
    Für 28,2°;19,2°;13° Ost brauchst Du in Wiesbaden keine 1 Meter Schüssel, da langt eine Maximum T85, die auf Multifeed optimiert ist oder eine gute 85 er Schüssel mit variabeler Multifeedschiene.
     
  3. Erik5

    Erik5 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Ausenmontage Multischalter

    Hej!
    Danke für den Tipp mit den Gehäuse,IP 54.Wo bekomme ich dieses? Elektro oder Antennen Fachhandel?
    Wie ich verstehe sollte ich die variante mit Multi schalter verwenden.Fragen zum Model habe 2 Modelle Schweiger SEW 508-Dream Multimedia OLY 5X8N Gute Testwerte+Preisgünstig.Ist das eine Vernümftige Lösung?
    Dankbar für alle Guten Vorschläge .
    MfG Erik5
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ausenmontage Multischalter

    In 2 Fällen Spaun MS 17/8/ Schaltschrank Kabeleinfürhung von unten auf Flachdächern/Stromzuführung per Erdkabel. Fast 4 Jahre völlig problemlos in Betrieb.
     
  6. Erik5

    Erik5 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Ausenmontage Multischalter

    Hej!
    Habe nach Empfehlung meines SAT Händlers folgende teile für meine Anlage Erworben.
    Receiver Humax I Cord (warte auf die Lieferung)Triax TD88 2xAlps Universal LNB Modell BSTE5-101B 8111 CZG
    1x Alps Universal LNB Modell BESTE4-101B 7305CZG
    2x Spaun Antennen Relais Modell SAR 411F.
    Es sol ein Raum TV+Recorder für den SAt 19,2°.
    Der 2 Raum TV+Twinn Recorder für den Empfang von SAT13°+19,2°+28,5° Ost.
    Frage zur Verkabelung zwischen LNB und Antennen Relais+TV und Receiver.
    Habe an den Reais 4LNB eingänge+1Ausgang das sind 10 Anschlüsse an den LNB 8 Anschlüsse.
    2Kabel vom Quad direkt TV+Recorder(1x 19,2°).
    Wie verteilen sich die restlichen 8 Kabel zu den Relais +zum Receiver+TV.
    Vielen Dank im voraus.
    MfG Erik5.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ausenmontage Multischalter

    2xTwin LNB und je 2 Ausgänge sind 4 Kabel.
    Plus 1xQuad LNB und 4 Ausgänge sind zusammen 8 Kabel.

    DiseqC-Schalter 4/1(A):

    Ein Eingang bleibt unbenutzt. An den Schalter kommt an Eingang1 ein Kabel vom Quad LNB(Astra1) an Eingang 2 ein Kabel vom Twin LNB(Hotbird)und an Eingang 3 ein Kabel vom Twin LNB(28,5Grad) Ein Ausgang führt/geht zum Raum 2.

    DiseqC-Schalter 4/1(B):

    Gleiche Verbindungen/Eingänge/Ausgang wie bei Schalter A.

    Die beiden anderen Ausgänge / Kabel des Quad LNBs versorgen Raum 1 mit Astra1.

    Hoffe für Dich, dass es Dir nicht so ergeht:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2691500#post2691500

    Habe überhaupt noch kein Quad verbaut.
    Aber immerhin bereits 2/3/4?? entsorgt. Noch vor einigen Wochen:
    Zum Amigo - 30km Anfahrt.
    Alps Quad vorhanden(Astra1) läuft prima.
    Alle Ausgänge ok.
    Amigo wollte nun aber Hotbird zusätzlich an einem Empfangsplatz und deshalb bin ich angetanzt.
    Feedhalter Quad blieb im Fokus, Single (Alps) für Hotbird dazu.
    DiseqC- Schalter (Optionsschalter) 2/1

    Danach ein ähnliches Problem wie der Threaderöffner.
    Nix zu machen.

    Für solche Fälle habe ich immer einen Spaun MS und 2 Quattro LNBs dabei.

    Nach 20 Minuten Bestempfang auf beiden Positionen und an allen Empfangsplätzen.
     

Diese Seite empfehlen