1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus von Servus TV: Alarmsignal für Österreichs Medienpolitik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das überraschende Ende von Servus TV sorgt unter den Medienverbänden in Österreich für Bestürzung. Neben Bedauern über den Verlust des Senders wird vor allem der Wunsch nach neuen Rahmenbedingungen in der Medienpolitik ausgedrückt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Eine Gebühren Reform wäre ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!
    25€/Monat muss ich löhnen an GIS. Und den Kartentausch lässt sich der ORF alle 5Jahre auch noch bezahlen wie auch die Kartenanmeldung und Kauf der Karte. Ob man den ORF dabei sieht oder nicht is egal. Um den Betrag bekommt man teilweise gute Pakete von Pay TV Anbietern...
    Hoffe das sich in der Richtung mal endlich was tut!

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2016
  3. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hallo djburnproof@

    was bezahlst du denn an die GIS? umgerechnet in € und wie hoch ist dein Einkommen ,
    nur das wir mal einen Vergleich bekommen ,
    Deutschland kostet das ÖR Radio/TV 17.50 € pro Monat,
    das durchschnittliche Einkommen liegt bei ca. 1000 bis 1200 € .
    Wenn du Sat hast kannst du alle unsere ÖR Sender und die HD Sender kostenlos nutzten,
    da Deutsch alles ist , ist ja für Euch in Österreich kein Problem .
    Die ÖR Sender hier (Deutschland) haben langsam begriffen das man Umstrukturieren und sparen muss statt das Geld aus dem Fenster, das kam aber seit die KFE und andere Medien Vertreter Druck ausgeübt hatten, das Um Denken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2016
  4. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    1200 Euro ist aber bisschen wenig. 2500 Euro Netto ist doch realistischer.
     
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    nee das ist nicht wenig die Verkäufer in dem Supermärkten, Pflege Kräfte ,
    1200 € ok sagen wir 1600 € ist das Durchschnitts etwa in Deutschland
    davon die ganzen Abzüge runter viele knapp über der Sozialhilfe ,
    also von dem Einkommen was man hier in Deutschland hat gehen ca. 55 bis 60 % an Abzügen runter für einen Singel Haushalt.

    Zu Thema noch mal ist Servus TV ein ÖR TV Sender von Österreich oder ist das ein Privater?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2016
  6. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was will man denn von EUR in EUR umrechnen?

    Zum Durchschnittseinkommen: Wenn man ein bisschen googelt, kommt man auf ein durchschnittliches monatliches Bruttoeinkommen von etwa EUR 3.000,00/Monat in Deutschland, wobei dies von Region zu Region natürlich unterschiedlich ist. Und einem Zeitarbeiter in Baden-Württemberg nützt es auch herzlich wenig, dass die durchschnittlichen Einkommen in seinem Bundesland die höchsten sind.
     
    Satikus gefällt das.
  7. sir75

    sir75 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    868
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 922
    Kathrein UFS 910
    Harmony 885
    @mass ein Privater. Er gehört zum Konzern von Red Bull Chef Didi Mateschitz.
     
  8. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist nicht ganz Richtig auch die Renten liegen im Schnitt nur kapp bei 1200 € im Monat ,
    EUR 3.000,00/ verdient hier nur wer, wer einen Job hat in einer höheren Position, das sind nur 25 % der Bevölkerung , ich sagte im Schnitt und nicht das max Einkommen .
     
    Satikus gefällt das.
  9. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    ok Danke für die Aufklärung dann hat das mit der GIS und den ÖR Sendern nichts zu tun wie weiter oben behauptet wurde , das Private kleine TV Sender in der letzteren Zeit dicht machen kommt in der letzten Zeit ja häufiger vor .
     
  10. djburnproof

    djburnproof Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    24,88 monatlich für TV und Radio, unabhängig wieviel einkommen. Nur wenn man unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt, kann man um GIS Befreiung ansuchen.
    Das hängt aber dann davon ab, zum einen vom einkommen und zum anderen ob man eine Schwere Beeinträchtigung hat oder wieviele Kinder usw...
     

Diese Seite empfehlen