1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab 1. Februar ändert der Musiksender Volksmusik.TV seinen Namen in Deutsches Musik Fernsehen. Damit sollen neben Schlagern und traditioneller Volksmusik auch andere deutschsprachige Genres gespielt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Wer hat schon Fernsehen für mich auf 9°Ost ??
    Also eher Blindenfernsehen.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Du vergisst, dass die Sender von "Fernsehen für mich" auch alle im Kabelkiosk zu empfangen sind.

    Außerdem gibt es Volksmusik.tv noch bei

    - netcologne
    - neusw
    - primacom
    - telecolumbus
     
  4. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Was für ein Blödsinn, spielen die jetzt nur noch deutschsprachige Titeln?
     
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Raider heisst jetzt Twix...
     
  6. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Würde mich zwar Interessieren, aber solange die da auf dieser Utopischen Sat Position Senden wird das nix werden mit nem Abo, und ausserdem kann ich mich noch daran erinnern, als er Damals auf 19,2° Ost war das der Sender eine Sehr schlechte Bild & Ton Qualität hatte, und ich kann mir kaum vorstellen das es mittlerweile besser geworden ist.
     
  7. Wurps

    Wurps Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Naja solange die über Astra 19,2 sende ist mir der Sender eh egal.
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Wobei das nichts zu sagen hat, da die alle nur den KabelKiosk einspeisen. :D

    De facto gibt es diesen Sender also nur im KabelKiosk und über diese Satplattform. Dafür wird man immerhin auch kräftig zur Kasse gebeten. Ok, dafür hat man dann auch die Privaten Digital, die ja nur 52 Cent vom Kuchen abbekommen. :LOL:
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Keine Ahnung, ich hab lediglich Auszüge aus der Seite "Empfang" gepostet...

    Die Aussage von Nelli bleibt ja immer noch falsch ;). Man empfängt diesen eben auch in vielen Kabelnetzen.
    Die 52 cent wirste mir wohl nun immer vorhalten?

    Fakt ist, dass pro Kunde bei HD+ nur 52 cent pro Sender übrig bleiben.
    Und somit das Argument "man bezahlt doch, dann sollen die auch gefälligst alles umstellen" aktuell einfach nicht angebracht ist.

    Mit 52 cent pro Kunde kann man das nicht hinkriegen.


    Und daran ändert es auch nichts, wenn RTL und co auch noch für die SD Sender im Kabel Geld bekommen... Ist ja genau genommen "SD Geld" und nicht Geld für die HD Sender.

    Das RTL und co im Grunde genug Geld hätten alles umzustellen ist ein anderes Thema. Dadurch wird die Aussage "wir zahlen ja" nicht unbedingt besser.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aus Volksmusik.TV wird Deutsches Musik Fernsehen

    Eigentlich eine gute Idee. Wenn du dann auch noch einsiehst, dass eben nicht nur HD+ eine Rolle spielt, sondern das mit solchen Modellen von überall her vom Zuschauer zusätzlich Einnahmen generiert werden sollen. Sollte die Verschlüsselung der SD-Versionen tatsächlich kommen, kassiert man nämlich zukünftig über alle Empfangswege extra. Also 52 Cent von den Satzuschauern, 52 Cent von den Kabelzuschauern und das Modell Stuttgart / Leipzig verlangt dann auch noch Geld für den Empfang via DVB-T. Ist der Weg der Verschlüsselung auch erst mal gegangen, ist auch schnell Schluss mit kostenlos RTLnow. Der Deutsche lässt es sich ja gefallen so abgezockt zu werden.

    Natürlich sind die 52 Cent erst mal rein fiktiv. Wenn man aber durch die Verschlüsselung nicht zusätzlich abkassieren wollte, würde man sie erst garnicht einführen. Und natürlich erschließt man sich Einnahmen nicht nur für die Verbreitung. Dazu muss man sich nur mal über die VG-Media belesen, die ebenfalls den Sendern zu arbeitet. Ganz vorne dabei ist natürlich immer RTL.
    Nein, im Kabel - bei den o.g. Betreibern - ist neben den SD-Versionen auch die HD-Version der Sender empfangbar.

    Bei Telecolumbus darf man für die Digitalkanäle ja extra löhnen (Basis) und noch einen Zwangsreceiver mieten/kaufen. Sonst ist nämlich nix mit HD. Die HD-Sender sind da dabei. Dafür kostet das Päckchen ja auch 60 € im Jahr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2011

Diese Seite empfehlen