1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus einem Sat-Anschluss mehrere machen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nasenber, 13. Januar 2008.

  1. nasenber

    nasenber Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Gibt es die Möglichkeit, an einer Sat-Buchse (mit einem Kabel dahinter) mehrere Receiver zu betreiben? Vielleicht mit einem "Verteiler"? Kann ein Multischalter sowas?

    Ich habe ja eine 4-Teilnehmer-Anlage mit je einer Sat-Buchse in vier Räumen. Ich habe mir überlegt, dass ich in einen der vier Räume gern einen Linux-VDR-Rechner mit mehreren Sat-Karten stellen möchte.

    Gruß
    Dirk
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Aus einem Sat-Anschluss mehrere machen?

    Da Du diesen Rechner mit mehreren Karten auch zum Aufnehmen verwenden willst, und gleichzeitig bei den anderen Teilnehmerstellen etwas Anderes auf einer Ebene oder Band sehen, oder aufzeichnen willst, kommst Du nicht umhin für dieses Konstrukt pro Karte eine eigene Kaox-Leitung zu haben, also schreit das ganze nach einem anständigen 5/xx Multischalter und entsprechenden Koax-Kabeln.
     
  3. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Aus einem Sat-Anschluss mehrere machen?

    Hallo,

    vor ein paar Tagen habe ich mal auf dieses Problem unter einem ähnlichem Thema (Frage von "sebid" : Kabel nach Multischalter verteilen ?) geantwortet. Ich habe zwar keinen Linux-Rechner sondern Win XP mit 2mal Terratec DVB-S Karte,
    aber es funktioniert ganz gut so wie ich es eingerichtet habe (dort mal nachlesen) . Ich kann mit einer Leitung mit einem DVB-S-Receiver (Nokia) auf VHS-Videorecorder aufnehmen und gleichzeitig mit beiden TV-Karten gleichzeitig auf PC aufnehmen. Insgesamt also drei verschiedene Programme des oberen Frequenzbandes in der Horizontalen Ablenkung aufnehmen (alles mit einer Leitung). Das Programmangebot ist allerdings sehr begrenzt, aber vielleicht reichen ja ca. 30 Programme der öffentlich rechtlichen und privaten Sender.

    Viele Grüsse vom Loewenzocker
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aus einem Sat-Anschluss mehrere machen?

    Der VDR unterstützt den Anschluß meherer TV Karten an einer Antennenleitung.
    Dazu brauchts den LNB-Sharing Patch ( http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Lnbsharing-patch ) der evtl. seperat einkompeliert werden muß (hängt wohl von der Distribution ab).

    Die Signalstärke/Signalquallität sollte aber gut geng sein. Durch das Aufteilen verschlechtert sich das Signal ja.
    Zum Aufteilen der Leitung dann unbedingt einen Sat tauglichen Splitter nehmen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen