1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von baer, 26. Februar 2014.

  1. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Weil mich das Verhalten der CSU immer mehr ärgert wollte ich das Thema hier mal zur Diskussion bringen.


    Warum gibt es eigentlich dieses Abkommen das die CDU in Bayern nicht antritt und es der CSU daher "gestattet" ist bei einem Wahlerfolg der CDU im Bundestag zu regieren?


    Das Problem was ich hier habe ist das die CSU für mich überwiegend keine Bundespolitik macht, sondern nur darauf aus ist das die Politik für Bayern gemacht wird während die anderen Parteien Länderübergreifende Politik gestalten müssen.


    Die CSU kann sich daher ganz darauf beschränken eine Pro-Bayrische Politik in Berlin durchzusetzen und hat es daher leichter bei den entsprechenden Kommunalwahlen zu punkten da sich z.B. die SPD immer gegen alle anderen Ländern durchsetzen muss.


    Ausschlaggebend für meine Kritik ist die Diskussion mit den Stromtrassen oder der Suche nach Zwischenlagern wo sich die Bayern dank der CSU sehr gut aus den Problemen raushalten können und dank dieser "Ein-Länder-Partei" auch entsprechend positionieren können.


    Für dürften und sollten nur Parteien in Berlin für Deutschland regieren dürfen die auch in ganz Deutschland um Stimmen kämpfen müssen
     
  2. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Ich hatte das Thema hier auch schon vor einiger Zeit angesprochen. Man sollte beide Parteien fusionieren. Bayern aus der Bundesrepublik ausgliedern fände ich nicht so sinnvoll.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    CDU und CSU sind " Schwesterparteien" Laut Deutschen Gesetz sind Ehen unter Geschwistern Untersagt.
    § 1307 BGB.
    Ergo keine Vereinigung von CDU und CSU möglich.:winken:
     
  4. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Dann Hilft nur noch eine feindliche Übernahme durch die junge Union. Die ist auch in Bayern vertreten.
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Wozu heiraten? Geschwister können sich auch so das Land aufteilen.:p
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    CDU und CSU sind vollkommen eingenständige Parteien die auf Grund der ähnlichen Programmatik ein Abkommen geschlossen haben:
    1. Nicht im Revier des anderen zu wildern
    2. Im Falle des Einzug beider Parteien in den Bundestag eine gemeinsame Fraktion zu bilden.
    3. Im Falle eine Regierungsmöglichkeit eine Koalition zu bilden.

    Das ist einzig und alleine eine Sache der beiden Unionsparteien und hat nichts mit irgendwelchen speziellen "Gestattungen" zu tun. Die aktuelle große Koalition besteht aus CDU, CSU und SPD.

    Das das für die CSU so funktioniert liegt einzig und alleine an ihrer schieren Dominanz in Bayern und daran das Bayern ein so großes Bundesland mit sehr großer Bevölkerung ist, denn natürlich muss die CSU wie jede andere Partei auch die 5% Hürde bei Bundestagswahlen nehmen. Bisher hatte sie dabei aber nie große Probleme. 2013 waren es 7,4% auf das Bundesgebiet gerechnet.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.416
    Zustimmungen:
    4.879
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Und darum durfte damals die SPD als Wahlsieger nicht den Kanzler stellen (die CDU hatte alleine weniger Stimmen als die SPD). :eek:

    Ich halte dieses Konstrukt CDU/CSU, wo man sich immer das Beste heraussucht, auch für stark undemokratisch.
     
  8. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Unter dieser Prämisse könnte man auch rot-grüne oder rot-rot-grüne Konstrukte für undemokratisch halten, so denn eine dieser Parteien in einem Bundesland eine ähnliche große Mehrheit vorweisen könnte, wie die CSU in Bayern. Schlussendlich sind nämlich auch rot-grüne oder rot-rot-grüne Konstrukte eine Koalition, genauso wie CDU und CSU eben auch eine Koalition (auf Bundesebene) bilden
     
  9. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Also ich habe mit CDU und CSU keine Probleme! Mich stört das auch nicht im geringsten!
    Aber was man vllt. mal machen könnte, wäre SPD und LINKE fusionieren!
    Sozialisten unter sich - ist ja eh alles eine Soße!
    Und Gabriel und Gysi passen eh besser zusammen als die olle Merkel!
    Und da die Grünen eh die Liberalität für sich neu proklamieren - können die auch gleich die FDP schlucken!
    Ja und was machen wir mit der AfD - die schanzen wir dem Original, der NPD zu - und wenn die dann verboten ist - ist es die AfD gleich mit.

    Wie man sieht, es gibt viele andere wichtigere Probleme die man lösen sollte! :winken:
     
  10. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aus CDU / CSU nur noch eine Partei?

    Uih - das wusste ich nicht und überrascht mich doch sehr stark.
     

Diese Seite empfehlen