1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus 1 mach 2?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mankei, 17. April 2008.

  1. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Guten Morgen!

    Lässt sich folgender Ansatz realisieren?:

    UP-Anschlussdose von der Schüssel kommend mit dem Schraubgewinde für das SAT-Antennenkabel zum Receiver.

    Gibt es es einen Verteiler zum aufschrauben, wo man dann zwei Antennenkabel (Aus 1 mach 2) anschließen kann, um mit einem zweiten Receiver ein anderes Programm auf einem zweiten Videorecorder aufnehmen zu können?

    cu und vielen Dank schon mal im Voraus!

    Mankei
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2008
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  3. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Aus 1 mach 2?

    Danke, Blockmaster!

    Da muss ich mich erst mal einlesen ... :winken:

    LG, Mankei
     
  4. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aus 1 mach 2?

    Prinzipiell funktioniert soetwas. Nur habe ich keine Ahnung ob bei diesem speziellen Modell am Slave Ausgang ("analog") ein Signal anliegt wenn der Master Asugang ("digital") aktiv ist.
    Ferner darf der Receiver am Masterausgang keine LNB Spannuingsversorgung ausgeben wenn er ausgeschaltet ist.

    BTW: Du kannst natürlich nicht bei beiden Receiver vollkommen unabhängig voneinander verschiedne Programme schauen.
    So geht es z.B. NICHT auf einem Receiver RTL zu schauen und auf dem anderen DMAX. Weil diese beiden Programme auf verschiedenen Ebenen liegen.

    cu
    usul
     
  6. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Aus 1 mach 2?

    Hallo usul,

    ich will ja nicht schauen, sondern zwei verschiedene Sender auf Video aufzeichnen.

    Also wenn ARD und ZDF um 20:15 gleichzeitig Filme bringen, die ich gerne später sehen möchte.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aus 1 mach 2?

    Das geht natürlich auch. Ist ja fürs Prinzip vollkommen egal ob du einen aufnimmst und einen schaust oder ob du zwei Aufnimmst.

    Allerdings müssen die beiden Sender in einer Ebene liegen. Gleichzeitig ARD und ZDF geht. Aber gleichzeitig ARD und ARTE geht nicht (weil die beiden Sender auf verschiedenen Ebenen liegen).

    http://www.lyngsat.com/astra19.html (Alles wo DVB in der einen Spalte steht sind digitale Transponder auf denen sich die gelisteten Sender befinden (mehere pro Transponder))
    Alles bis zur Frequenz von 11700 liegt im Low Band. Darüber ist das High Band. Diese beiden Bänder sind nochmal in Horizontal (H) und Vertikal (V) unterteilt.
    Daraus ergeben sich die vier Ebenen auf die sich die Programme verteilen. Beide Receiver haben bei diese Lösung dann gleichzeitig nur Zugriff auf Programme der selben Ebene.

    cu
    usul
     
  8. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Aus 1 mach 2?

    Tja besser wie nichts!
     
  9. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Aus 1 mach 2?

    Guten Morgen!

    Wenn ich das richtig verstehe, brauche ich einen Receiver mit 2 Scart-Buchsen und einen 2fach Verteiler mit F-(Schraub-)-Steckern, die das Sat Signal verteilen.

    Wichtig, daß sie einen DC-Durchlaß haben, d.h. Gleichspnnung durchlassen.

    Weiter gibt es Receiver, die einen Ein- und Ausgang haben, die nach dem Master-Slave Verfahren arbeiten, hierzu weiß ich aber kein Modell, welches das kann.

    Der erste ist der Boß, der die Ebene bestimmt. Diese Master-Slave Schalter gibt es aber auch extern. Nur finde ich dazu immer was für USB. Das kann es nicht sein.

    Wäre toll von Euch, wenn ich weiter Unterstützung erhalten würde. Oder eine Liste, wie die Teile alle heißen. Als Heizungsmonteur tu ich mich a bisserl arg schwer :eek:

    Liebe Grüße!

    Mankei
     
  10. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Aus 1 mach 2?

    Ja 2 Scart-Buchsen und 2 Tuner (Twin-Tuner)! Oder 2 Receiver mit 1em Scartanschluss.
     

Diese Seite empfehlen