1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnen mit DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Magnus, 8. Februar 2004.

  1. Magnus

    Magnus Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Illert
    Anzeige
    Hallo,

    Besitze einen NOKIA-Mediamaster 211 und einen PHILLIPS DVD-Recorder.Habe genau 2 Wochen sämtliche Filme von Premiere aufgezeichnet, doch nun meldet mein DVD-Recorder jedesmal mal wenn ich die Aufnahmetaste betätige, die meldung "COPY PROT".
    Kann mir das jemand erklären ?

    Grüße Magnus
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    MACROVISION arbeitet auf PREMIERE nicht mehr nur mit einem analogen Kopierschutz, sondern jetzte auch mit einem digitalen Kopierschutz. Ich kann dir nicht sagen welche PREMIERE Kanäle diesen schon benutzen, nur deine Aussage deutet auf ein "rejected" hin, oder besser ein blocking aufgrund des Kopierschutzes. Da Macrovision ihren digitalen Kopierschutz mehr und mehr einsetzen und PREMIERE sich mit Macrovision schützt, gibts eigentlich keine andere Lösung.


    CableDX

    <small>[ 08. Februar 2004, 23:17: Beitrag editiert von: CableDX ]</small>
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.373
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Macrovision ist immer Analog. (wird bei Direkt eingesetzt)
    Einen Digitalen Kopierschutz nutzt Premiere bis jetzt nicht.
    Es gibt dann noch CGMS der meines Wissens auch noch nicht von Premiere benutzt wird. Dieser wird auch Analog übertragen aber nur von Digitalen Aufzeichnungsgeräten wie DVD Recorder oder D-VHS Recordern ausgewertet.
    Welche Geräte diesen CGMS überhaupt unterstützen ist mir nicht bekannt. Macrovision wird aber von allen Premieretauglichen Receivern unterstützt.
    Welche Sender lassen sich den nicht aufzeichnen?
    Ich könnte ein vorhandensein eines Kopierschutzes mal überprüfen.
    Gruß Gorcon
     
  4. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    bei München
    Hast Du es mal mit der neuen Firmware versucht?

    Philips Firmware Liste
    Modellnummer steht auf der Geräterückseite, z.B. DVDR75_021

    Ich hatte ein ähnliches Problem. Ich konnte meine eigenen Aufnahmen nicht kopieren. Nach dem Firmware Update war der Fehler verschwunden.

    <small>[ 10. Februar 2004, 10:05: Beitrag editiert von: ExKarliBua ]</small>
     

Diese Seite empfehlen