1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnen mit der D-Box2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ronny1977, 5. November 2001.

  1. ronny1977

    ronny1977 Guest

    Anzeige
    Wie kann ich mit der D-Box2 Sendungen aufzeichnen?
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Auf den Planer gehen, Kanal und die Uhrzeit wählen wo die Sendung läuft und dann auf aufzeichnen gehen bzw. erinnern lassen. Eventuell falls die Sendung vorgesperrt war, noch den Code eintippen. Dann programmierst Du noch deinen Videorecorder und das wars [​IMG]
     
  3. franzi

    franzi Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Du kannst mit der neuen SW nicht Aufzeichnen, sondern wie bei der d-box I automatisch markieren, dieser Vorteil, der Größste der Box- I ist evtl. beabsichtigt, sonst wäre die box-I in ihren Leistungen in naher Zukunft benachteiligt.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Natürlich kannst Du mit der Zweier aufzeichnen.
    Was nicht geht ist den Videorecorder von der Box steuern zu lassen wie es bei der Einser geht (wenn es denn vernünftig funktioniert).

    Mit der neuen Soft kannst Du Timer programmieren (entweder manuell über 'd-box intern/Timer', über 'Auswahl/TV-Planer' oder über die Kanalvorschau (bei eingeblendeter Kanalinfo 3xRechts drücken)).
    Durch den programmierten Timer geht die d-box wenn sie ausgeschaltet ist an (auch aus dem Tiefschlaf) und schaltet auf das richtige Programm. Wenn die Box schon läuft gibts vorher eine Erinnerung.
    Den Videorecorder programmierst Du parallel ebenfalls per Timer auf dieselbe Zeit und den 'Marker' (AV1, L1, E1 o.ä.) für die Scartbuchse an der die Zweier hängt.
    Im Prinzip programmierst Du also einfach beide Geräte per Timer.
    Bei jugendgeschützten Sendungen wirst Du beim Programmieren des Timers nach dem Code gefragt. Beim manuellen Programmieren des Timers kannst Du den Code vorsichtshalber immer eingeben. Endlich kann man also auch jugendgeschützte Sendungen aufzeichnen, wenn man nicht da ist.
     
  5. Fletscher

    Fletscher Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    Eine wirklich super Lösung und man staune ........
    .....es funktioniert........ [​IMG]
     
  6. ronny1977

    ronny1977 Guest

    danke an euch
     

Diese Seite empfehlen