1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufzeichnen auf USB-Speicherstick funktioniert nicht ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von K0900, 9. November 2008.

  1. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Berlin - j.w.d.
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte mir mal einen 16 GB Stick schicken lassen um mal zu testen, wie eine Aufzeichnung klappt. Am PC eingesteckt sollten die Dateien von der DVB-s- Karte direkt dorthin geschrieben werden. Geht leider nicht, warum ?
    Ich will mir einen neuen Receiver mit USB / PVRready holen, da sollte der Stick dann funktionieren, gibt`s da prinzipielle Unterschiede ?
    Vielleicht kann mal jemand helfen, Danke schon mal
     
  2. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Aufzeichnen auf USB-Speicherstick funktioniert nicht ?

    Das müsste im Normalfall funktionieren.
    Dass es bei dir nicht funktioniert, kann unzählige Ursachen haben: möglicherweise ist der USB-Controller oder der USB-Sick nicht in der Lage, Daten schnell genug (mindestens 10 MBit/s) zu schreiben; dies könnte dann der Fall sein, wenn du einen USB 1.1-Controller oder -Stick besitzt, da dieser Standard nur 12 MBit/s zulässt - da könnte es bei hohen Datenraten bei der DVB-S-Übertragungen schon knapp werden.
    Möglich ist auch, dass der Stick in einem File System formatiert ist, mit dem die DVB-S-Software nicht klar kommt oder dass deine Software auch einfach keine Aufnahme auf Wechseldatenträger zulässt.
    Das sind die wahrscheinlichsten Ursachen, andere sind durchaus denkbar.
     
  3. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Aufzeichnen auf USB-Speicherstick funktioniert nicht ?

    Kannst Du auf Festplatte aufzeichnen und dann auf den Stick überspielen? Frage 2: Wie lautet eigentlich die Fehlermeldung?
     
  4. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Berlin - j.w.d.
    AW: Aufzeichnen auf USB-Speicherstick funktioniert nicht ?

    Hallo,

    von der Festplatte auf den Stick kopieren funktioniert, man kann von dort z.B. PVA oder MPEG auch direkt abspielen nur als Speicherordner wird der Stick von meiner Nexus- Software nicht akzeptiert.
    Im Wohnzimmer will ich am Receiver keine Festplatte anschließen, dazu soll der Stick dienen, nur um mal kurz etwas mitzuschneiden. Sonstige Aufzeichnungen mache ich mit dem PC, meiner Meinung nach am komfortabelsten, da gleich das richtige Dateiformat auf der Platte liegt.
    Ich denke, ich teste den Stick im MM,

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen