1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufteilung des Signals (T-Stecker)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ronocker, 21. März 2007.

  1. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es große qualitätsverluste, wenn ich so einen T-Stecker benutze?
    Also z.B. von einem Single LNB ein kabel da reinstecke und dann zwei rauskommen? oder ist da ein riesen unterschied zwischen dieser "T-Methode" und einem Twin LNB ?
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    Für was möchtest du den "T-Stecker" einsetzen? Meinst du einen einfachen 2fach-Verteiler?

    Die Dämpfung des Verteilers müsste draufgedruckt oder sich zumindest über den Typ herausfinden lassen.

    ABER: Dir ist klar, dass du mit einem Single-LNB nicht einfach zwei Receiver unabhängig voneinander betreiben kannst?
     
  3. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    wieso geht das nicht?
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    Ganz einfach es gibt vier Bereiche die ein solches LNB liefern kann. Und je nachdem welcher Receiver welchen Bereich haben will bleibt immer einer von beiden Sieger, es kann dir sogar passieren dass einer so stark Sieger bleibt, dass der zweite dabei draufgeht.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    Weil du 14 bzw. 18 Volt Spannung zur Umschaltung der beiden Polarisationsebenen brauchst und das LNB sich in dem Falle nur für eine (die höhere) Spannung entscheiden kann. Es funktioniert nur, wenn du beide Receiver ABWECHSELND betreibst. Gleichzeitig funktioniert es nur auf der gleichen Polarisationsebene.

    Genau aus o. g. Grund benötigt man beim Sat-Empfang IMMER eine Sternverteilung. Ausnahmen bilden hierbei recht teure Einkabelsysteme, die aber nur einen Teil der verfügbaren Transponder einspeisen und für viele Teilnehmer gedacht sind.
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    dann hoffe ich nur dass @KleeKlee hier nicht mitliest, sonst gibt es wieder einen endlosthread!:D
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    :-D Ich glaube auch nicht, dass in dem Thread hier ein Einkabelsystem zur Debatte steht. ;-) Wichtig für den Threadsteller ist nur zu wissen, dass er das Signal nur verteilen kann, wenn beide Receiver abwechselnd benutzt werden. Dann aber am Besten über einen DC-entkoppelten Verteiler.
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    ok, dann benutze ich dann doch lieber ein Twin LNB :D
    Was meint ihr mit Einkabelsystem ?
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    es ist nicht der rede wert, schade um die zeit darüber nachzudenken!:D :winken:
     
  10. GigaExpress

    GigaExpress Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Aufteilung des Signals (T-Stecker)

    Am besten, Du vergisst es, ... aber gaaaanz schnell! :LOL:
     

Diese Seite empfehlen