1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufstellungsort Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von ACGR84, 22. Februar 2007.

  1. ACGR84

    ACGR84 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    AW: Dolby Surround auf Digital 5.1 aufrüsten

    Ich wollte mal wissen ob es klanglich ein Probleme wäre wenn ich den Subwoofer genau unter dem Center Lautsprecher stellen würde der genau unter dem TV steht. Also genauer gesagt alle drei untereinander. Oder sollte der Subwoofer eher etwas nach links oder rechts vom Center versetzt sein?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Dolby Surround auf Digital 5.1 aufrüsten

    Wenn es sich um einen Röhrenfernseher handelt, könnte dieser es dir übel nehmen, wenn du einen fetten Magneten direkt in seine Nähe stellst. Nicht alle Subwoofer sind magnetisch abgeschirmt, wie das z.B. bei den Center-Speakern üblicherweise der Fall ist.

    Ansonsten ist schwer zu sagen, ob es klangliche Einbußen gibt. Eigentlich sollte es keine Rolle spielen, da man sowieso nicht hören können sollte, woher der Bass kommt. Praktisch beeinflusst der Aufstellungsort jedoch die Ausbreitung der Schallwellen. Je nach dem, wo du den Subwoofer also hinstellst, klingt er mal kräftiger, mal weniger kräftig oder fängt gar an zu dröhnen.

    Da hilft am Ende nur eines: Ausprobieren.

    Gag
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Aufstellungsort Subwoofer

    Praktisch würde bei der Aufstellung der Center -wenn er ausreichend groß ist- die Schirmung für den Sub mit übernehmen. Ob das dann aber der optimale Platz für den Sub ist, wäre die andere, warscheinlich wichtigere Frage.

    Da wäre da noch relevant um was für einen Sub es sich handelt.
    Downfire oder Direktstrahler?

    Zum Subwooofer gibt's hier eine gute FAQ.
    Tipps zum Aufstellen hier.

    Ein ganz einfacher Trick um den "besten" Platz für den Sub finden ist auch:

    Den Sub direkt auf den Hörplatz stellen, evtl. eine Holzplatte drunter das er nicht "rumwackelt".
    Jetzt auf "allen Vieren" an der Frontseite, wo auch die Haupt-LS stehen, am Boden entlang kriechen.
    An die Stelle an der sich der Sub dann am "saubersten" anhört, wird er nachher positioniert. Mit mind. 20cm Abstand zur Rückwand, und -wenn's geht- mind. 50cm zur Seitenwand, wegen der "Raummoden".
    Einpegelung des Sub dann nach eigenem Geschmack.

    Oder mach's wie Ich:
    nimm 2 Subwoofer -einen vorne/einen hinten- dann ist es fast egal wo du die hinstellst.
    Ein anderes Problem das du dann hast, ist das verlegen der Sub-Kabel und das einpegeln.:D
     
  4. ACGR84

    ACGR84 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Aufstellungsort Subwoofer

    Ich bedanke mich ertsmals für eure Antworten ich werde es mal ausprobieren.
     
  5. andreas61

    andreas61 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Aufstellungsort Subwoofer

    Hallo casper100,

    Zitat casper100
    Oder mach's wie Ich:
    nimm 2 Subwoofer -einen vorne/einen hinten- dann ist es fast egal wo du die hinstellst.
    Ein anderes Problem das du dann hast, ist das verlegen der Sub-Kabel und das einpegeln.


    Nicht nur das Einpegeln dürfte dann ein Problem sein sondern auch die Verzögerungszeiten für die Subwoofer wenn sie in Unterschiedlichem abstand zum Hörplatz stehen.
    Mir ist kein av-resiver bekannt der für 2 Subwoofer,2 unterschiedliche Verzögerungszeiten ausgibt. Ich denke oder weiß aus Erfahrung das bei einer guten Anlage, selbst der Unterschied von 50cm durchaus hörbar ist Voraussetzung dafür sind aber auch hochwertige (präzise) Subwoofer. Wie hast du das Problem gelöst?:eek:

    Gruß Andreas
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Aufstellungsort Subwoofer

    Zum Glück hab ich da keine Probleme gehabt, da der Abstand beider Woofer zum Hörplatz fast Identisch ist.
    Die Phaselage musste ich anpassen, das die Freq. die den Sound - auch bei niederen Lautstärken - "weich" machen (80-160Hz), auch da ankommen wo ich sie haben wollte.
    Mein 2. Sub (hinten) ist ausserdem ein Downfire der bei 60Hz abgeriegelt ist.
    Wird sozuagen als "Bassshaker" eingesetzt, daher wäre das nicht genau abgestimmte Delay auch nicht sooo schlimm.

    Zum Thema DBA - DoubleBassArray - ist grade bei der Fa.Nubert jede Menge los. Alles aber noch im Versuchsstatium, mal sehen was sich da noch so tut.
     
  7. andreas61

    andreas61 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Aufstellungsort Subwoofer

    Hallo caspar100, danke für deine Ausführung, so kann ich das auch nachvollziehen. Ich selbst betreibe auch 2 Subwoofer, allerdings beide im Frontbereich, da mein raum akustisch optimiert wurde.


    Gruß Andreas :winken:
     

Diese Seite empfehlen