1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von w-sky, 18. Februar 2013.

  1. w-sky

    w-sky Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    d-Box2
    Anzeige
    Hallo,

    natürlich geht es bei den aktuellen Einschränkungen der Qualität und des Umfangs der öffentlich-rechtlichen Programme bei Kabel Deutschland um den Streit um das Einspeise-Entgelt. Ich finde es unverschämt von KDG, den Streit nun zu Lasten der Kunden auszutragen; nicht nur, dass uns seit fast einem Jahr die weiteren HD-Programme PHOENIX, 3sat, KiKA, BR, SWR, NDR und WDR vorenthalten werden - es ist ein ganz billiger, übler Erpressungsversuch von KDG gegenüber ARD+ZDF, damit diese das unübliche Entgelt weiterhin zahlen.

    Meiner Meinung nach muss es einen Aufstand der Kunden geben, um KDG zum Umdenken zu zwingen. Die meisten von uns zahlen pro Jahr mehr für den Kabelanschluss, als eine kleine Sat-Anlage kosten würde, die Leistung ist trotzdem wesentlich schlechter und wurde jetzt noch mehr reduziert. Ich habe das zum Anlass genommen, über das Kundenserviceportal eine Störungsmeldung bzw. Beschwerde abzugeben. Wenn einige tausend KDG-Kunden das ebenfalls tun oder - wer es kann - ihren Vertrag (unter Angabe von diesen Gründen) kündigen, könnte sich was ändern.

    Hier mein Text der Störungsmeldung, falls den jemand kopieren möchte, oder als Basis für einen besseren Beschwerdetext (das jeweilige Umstellungsdatum im Datumsfeld des Formulars eintragen):

     
  2. DigiPal1

    DigiPal1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Gute Idee! Das habe ich auch sofort gemacht als wir am 25.01. Umgestellt wurden, eins für die schlechte Qualität und eins für die fehlenden Regionalen...

    Seitdem ist eine Weile nichts passiert und seit ein paar Tagen möchten sie mich gerne telefonisch beraten.

    Ich habe Sie dann übrigens gebeten die Störungsbeseitigung nicht weiter zu verzögern mit Verweis darauf dass bei mir auch T-Home Entertain verfügbar ist, seit dem ist wieder nichts mehr zu hören.

    Die scheinen übrigens einiges zu tun zu haben, Wartezeit ist aktuell bei ca. 3 Wochen.
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Ich empfinde euer Vorgehen (auch wenn verständlich) als übertrieben!

    Ruhig Blut!
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Viel Spaß beim Technikereinsatz bezahlen.
     
  5. DigiPal1

    DigiPal1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Frage mich nur was der Technikereinsatz soll wenn eindeutig Sender ausgespeist wurden.

    Welchen sinnvollen Grund sollte dieser Einsatz haben?
     
  6. w-sky

    w-sky Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    d-Box2
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Findest du denn eine unangekündigte Leistungseinschränkung völlig in Ordnung? Oder dass wir Kabel Deutschland-Kunden stets schlechter versorgt werden als Sat-Nutzer? Ich nicht. :( (Zumal ich nicht die Wahl habe, eine Schüssel zu installieren.)

    Oder denkst du, dass KDG ziemlich schnell klein beigeben, alle Programme wieder aufschalten und die fehlenden HD-Programme ergänzen wird? Schön wär's, ich hoffe du hast Recht. :)

    Bevor ein Techniker geschickt wird, versuchen sie immer telefonisch das Problem zu klären, und sie würden auch nie einen herschicken, ohne dass man als Kunde zustimmt oder darauf besteht.
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Wenn KD unbedingt einen Zickenkrieg mit den ÖR machen will, sollen sie auch noch einen zusätzlichen von den zahlenden Zuschauern bekommen.
    Wenn sie Dir auf einmal weniger Leistung für das gleiche Geld bieten, ist das nicht richtig. Das ist wie wenn ich einen Mietvertrag für eine 90m²-Wohnung habe, aber nur 75 benutzen darf.
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Den Wegfall von (gratis) Zusatzleistungen muß man auch nicht ankündigen.
    Du erhältst jetzt das gesetzlich vorgeschriebene Programmangebot
    mit der selben Datenrate wie die SAT1 + RTL-Gruppe.

    :winken:
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.562
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF


    Ich kann auch hier auch keine Schüssel installieren und finde die Schlechterstellung der Kabel- und insbesondere der KDG-Kunden auch nicht okay!

    Die KDG wird nicht nachgeben, ich habe das alles auch gar nicht geschrieben. Ich habe doch mein Verständnis geäußert, du schießt aber über das Ziel hinaus!!!
     
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aufruf: Störungsmeldung an KDG wegen Einschränkungen bei ARD+ZDF

    Die Kabelverträge wurden geschlossen mit einem bestimmten zu dem Zeitpunkt geltenden Programmumfang und Qualitätsstandard. Durch einseitige Verschlechterung der Leistung ist damit die Vertragsgundlage eigendlich hinfällig. Die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusse gültige Senderliste ist Bestandteil des Vertrages, es handelt sich also in keinem Falle um einen Wegfall von Gratis-Zusatzleistungen.
     

Diese Seite empfehlen