1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.318
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Zeitungsinterview von ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz, in dem dieser dem Privatfernsehen vorgeworfen hat, Menschen als "Opfer" einer johlenden Meute vorzuführen, sorgt in der Alpenrepublik für große Entrüstung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Wer überhaupt kein eigenes Programm auf die Beine stellt, sollte lieber die Klappe halten.
     
  3. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Ähnlich "schwere Geschütze" fuhr der hiesige ÖR gegen das deutsche Privat-TV vor knapp zwei Jahrzehnten auch auf, als diese begannen, ARD und ZDF in der Zuschauergunst zu überholen. Die typische Polemik halt. Verstehen tue ich es aktuell beim ORF allerdings nicht, die haben ein ausgewogenes Programm (nicht nur Rentner-TV und Assi-Fußball wie beim hiesigen ÖR) und sollten den Wettbewerb mit dem Privat-TV nicht scheuen müssen.
     
  4. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Eben, vor 20 Jahren. Die hinken hier mal wieder hinterher. :winken:

    Schau dir das Programm doch mal an. Ausgewogen ist das nicht bei 90% Lizenzware.
     
  5. Korgan

    Korgan Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Einfach mal RTL einschalten und man merkt, der Mann hat Recht :eek:
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Interessant, wo doch der ORF den überwiegenden Teil seines Programmes mit Sublizensierungen der hiesigen Privatsender bestreitet :)
     
  7. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Die Geschmäcker sind halt verschieden, dem einen gefällt dies, den anderen jenes. Unser ÖR ist sicherlich Spitze, was die Sehinteressen der Generation 60+ betrifft, jüngere Zuschauer (wie ich) bevorzugen da wohl eher den ORF. Bei "Monk", "Mentalist", "The Closer" oder "Dr. House" und anderer 'minderwertigen Lizenzware' fühle ich mich definitiv besser unterhalten, als bei "Rette die Million", "Klinik am See" oder diese öden Politlaberrunden.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Och auch deutlich niedrigere Alter werden mit den ÖR bestens versorgt. Vor allem aber Kinder, die bekommen bei den Privaten nur schrott geliefert.
    Leider ist dann diese Generation total verblödet so das sie dann auch weiterhin die Privaten schauen wollen.:eek:
     
  9. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Vollkommen richtig!

    Und wer Radiomann2000 hier kennt, der weiß, es gibt für ihn nur ein richtiges Feindbild und dass ist der ORF. Wahrscheinlich deshalb, weil die ihm noch keine Aufträge erteilt haben. :D Und dann immer wieder diese haltlosen Argumente von wegen 90 % (teilweise spricht er ja schon von 100%) Lizenzware, die eben so nicht stimmen.

    Wenn man sich mal die Zahlen in Österreich ansieht, dann sendet die ganze private Mischpoke inkl. der dt. ÖRR im tiefen einstelligen Bereich. Knapp 40% Sehbeteiligung für ihre beiden Programme will was heißen, bei der angrenzenden Konkurrenz aus dem deutschsprachigen Norden. Immer schön nachzulesen auf den Seiten von Teletest.

    Und so ganz unrecht hat der gute Mann vom ORF auch nicht. Gut, man hätte es etwas freundlicher ausdrücken können, aber außer der dort laufenden Lizenzware ist doch der Hauptbestandteil des Programms andere Leute ins lächerliche zu ziehen. Aber der normale Pi**fe liebt das halt, und deshalb laufen die Privaten in Deutschland deutlich besser als in kultivierten Ländern.

    Juergen
     
  10. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Aufreger: ORF-Programmdirektor schießt scharf gegen Privatsender

    Aber hat Lorenz denn da Unrecht? Jeder, der sich nur 1x das Supertalent auf RTL angesehen hat wird ihm doch zustimmen. Wenn der Kandidat auf der Bühne nichts kann, dann hagelt es Pfiffe gefolgt von Aufstehen, Umdrehen, Daumen nach unten zeigen und Buhrufen. Da ist aber ein Grossteil der Zuschauer im Saal dann mit dabei.
     

Diese Seite empfehlen