1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüstung Kathrein Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sat-Killer, 16. Juli 2008.

  1. Sat-Killer

    Sat-Killer Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor 4 Jahre meine eigene Anlage aufgebaut. Ich habe mich damals in alles eingelesen. Es funktioniert und ich bin zufrieden. Allerdings mittlerweile bin ich nicht mehr so fit in den Themen.

    Jetzt wollen meine Eltern ihre Kathrein Anlage aufrüsten. Sie haben eine schielende Kathrein-Anlage auf Astra und Hotbird.

    Frage 1: Passen auf einen schielenden Kathrein-Halter auch alternative LNBs mit Adapter oder nimmt man besser Kathrein-Original-LNBs. Die sind nach einer ersten Sondierung aber relativ teuer.

    Frage 2: Meine Eltern wollen zwei 2 Twin-Receiver. Ich könnte also 2 Kathrein UAS 484 (Quattro-LNB) für Hotbird und Astra an einen Multischalter hängen. So eine Konfiguration fahre ich selbst, daher ist mir klar dass das funktionieren wird. Allerdings braucht ein Multischalter laufend Strom. Deswegen wäre die Idee 2 Kathrein 485 (Quad-LNB) hinter 4 2in1-DiSEQ Schalter zu legen und damit die Twin-Receiver anzufahren. Wird diese Variante auch funktionieren?

    Danke

    Sat-Killer
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Es geht beides, 484+485. Multischalter mit Stromsparfunktion gibt´s z.B. von Spaun.
     
  3. Sat-Killer

    Sat-Killer Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn beides geht, dann spricht doch m.E. alles für die Quad-DiSEQ-Kombination. Stromverbrauch = 0. Während die Multischalter, auch mit Stromsparfunktion, einfach Strom ziehen.

    Oder übersehe ich was?

    ===

    Wie sieht es mit der Passfreudigkeit von Alternativen LNBs mit Adapter auf der Original-Kathrien-Schiel-Halterung aus? Kann da jemand was dazu sagen?

    Sat-Killer
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Quad funktioniert zwar wird aber allgemein von abgeraten.
    Funktionssicherer sind Anlagen mit MS.
    Es kommt bei Quad LNB oft zu Fehlfunktionen in Zusammenhang mit einigen Receivern und PC TV Karten.
    Umachaltfehler z.B. von Horizontal zu Vertikale u.ä.
    Grund ist die zu geringe Spannung
    Muß aber nicht unbedingt sein.
     
  5. Sat-Killer

    Sat-Killer Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Oha, das ist gewichtig.

    Ich höre natürlich auf den Forengott mit fast 14.000 Postings.

    Funktionieren soll es natürlich absolut stabil. Und welche Receiver im Laufe der Jahre zum Einsatz kommen werden, kann man natürlich nicht vorhersagen.

    Dann wird es eben die Multischalter-Lösung.

    -------------

    Keine Antwort auf die Frage:

    Kathrein Original oder günstige Adapter Lösung auf schielender Kathrein Halterung?


    Sat-Killer
     
  6. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Falls Du nicht grad zwingend Geld sparen mußt, Kathrein original!
    Sind zwar teurer aber auch besser + zuverlässiger...

    Und laß Dich nicht von irgendwelchen Phantasie-Rauschmaß-Angaben der Billighersteller blenden, die Aussagekraft für den realen Empfang ist da gleich 0.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aufrüstung Kathrein Anlage

    Mit dem Stromverbrauch = 0 stimmt übrigens nicht, da Quad LNBs sehr wohl Strom brauchen, damit die Schaltelektronik funktioniert.
    Ebenso schauts auch bei passiven Multischaltern ohne eigener Stromversorgung aus.

    Statt die Schaltelektronik zuverlässig über ein seperates Netzteil zu speisen, wird dann halt mehr Strom von den Netzteilen der angeschlossenen Receiver abgezweigt. Zudem braucht auch der Empfangsteil eines LNBs Strom, damit überhaupt ein Signal empfangen werden kann.

    Und ist der Strombedarf insgesamt zu hoch, bzw. sind die Receivernetzteile zu schwach ausgelegt, kann es zu den bekannten Empfangsstörungen kommen. Insbesondere wenn die Anschlusskabel sehr lang/schlecht sind.

    Die Adapterlösung sollte auch funktionieren... du solltest nur bezüglich der Baubreite der Adapter aufpassen, daß diese sich auch dicht genug nebeneinander montieren lassen.
    Ob sich das lohnt ist allerdings eine andere Sache... der neue UAS 584 LNB ist schon deutlich günstiger zu haben als das Vorgängermodell UAS 484.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2008

Diese Seite empfehlen