1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Gunnar, 23. Oktober 2006.

  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    Anzeige
    Hallo Leute,

    mein Digicorder S1 mit 40GB-Platte ist nun aus der Garantie raus. Möchte ihn mit einer größeren Platte aufrüsten. Habe hier eine schöne handelsübliche und vor allem leise 160GB-IDE-Platte mit 7200Upm. Nun das Problem: Sobald die Platte angeschlossen ist, fährt das Gerät nicht mehr hoch. Die Platte wird immer nur kurz im Sekundenabstand angetriggert. Irdendwo habe ich in der Vergangenheit gelesen, daß der S1 bis zu 160GB verwalten kann. Wer von Euch kann mir sagen, was hier schief läuft? Muß evtl. einer der Jumper auf der Hauptplatine gesetzt werden? Oder kommt das Gerät nur mit Platten bis 80 GB klar? Mit solch einer geht´s nämlich problemlos...
     
  2. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Es ist zum verzweifeln, hier antwortet keiner. Auch Technisat gibt mir keine simple Antwort. Es muß doch irgend jemand wissen, wie groß die Festplatte sein darf, oder????:eek:
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Hast du die Platte mal extern mit Spannung versorgt, nur um sicherzugehen dass die Leistung des Netzteils ausreicht?

    Gruß
    emtewe
     
  4. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Hallo,

    sind alle Partitionen auf der neuen Platte gelöscht? Am besten eine "naked" Platte einbauen ...


    Gruss
    Perlico
     
  5. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Jo, die Platte war eine "nackte", nagelneue. Vom Stromverbrauch war diese sogar noch unterhalb der vorherigen 40GB-Platte angegeben. Woran kann´s denn sonst noch liegen?
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    160GB Platte im S1 ist kein Problem, habe schon von 300GB Platte im S1 gelesen, allerdings wohl nicht so sicher. Bis 250GB soll aber wohl sicher und absturzfrei laufen, Technisat gibt auch 250GB frei.
    Jumper an der Platte sollte auf Master stehen, CableSelect sollte auch gehen.
    Es gab wohl auch mal Probleme bei den ersten S1 mit dem Netzteil, das war zu schwach. Wurde gegen ein besseres getauscht, erkennbar an einer roten LED am Netzteil die von außen sichtbar ist.

    Ansonsten vielleicht auch mal im Fprum von Norbert nachfragen.
     
  7. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Hallo,

    was macht die 160er Platte denn, wenn Du die 40er Digicorder S1-Platte mit einem Partitionierungsprogramm auf die 160er "clonst" und die Platte dann auf 160 GB erweiterst? Vielleicht vor der Erweiterung auf 160 GB mal spaßeshalber einbauen.

    Kann leider nur allgemeine Festplattentipps geben, wie ich vorgehen würde und leider ist das natürlich auch mit viel Bastelei verbunden.


    Gruss
    Perlico
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Zwei Ideen dazu:
    Der Anlaufstrom der Platte könne zu hoch sein, auch wenn der Verbrauch im Betrieb ok ist. Probier' mal mit ext. Stromversorung.
    Es könnte auch ein Timingproblem zwischen S1 und Platte sein, dann hast Du Pech gehabt....
    Gruß
    Thomas
     
  9. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    ... werde es heute Abend mal mit einem externen Netzteil versuchen. Allerdings hat meiner scheinbar schon die neue Version des eingebauten Netzteiles (mit der roten LED). Die Platte läuft ja auch einfach nicht an. Mit einer 80GB-Platte von Western-Digital funzt alles prima, allerdings ist diese bedingt duch einen leichten Lagerschaden viel zu laut - kaum aus zu halten. Wäre echt spitze, wenn´s doch noch irgendwie klappt mit der 160er Platte.
    Mal sehen - werde Euch später berichten...
     
  10. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: "Aufrüstproblem" beim Digicorder S1

    Sehr interessant - meine direkte Anfrage bei Technisat hat tatsächlich nach 5 Tagen zu einer kurzen Antwort geführt. Darin heißt es, daß der S1 max 80 GB-HDD´s verwalten kann. Wie kann es dann sein, daß bei einigen von Euch 160GB oder mehr funktionieren??? Irgendwie verstehe ich nun weniger, als vorher schon... :-(((
     

Diese Seite empfehlen