1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüsten, was wäre die beste Lösung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GlotznGucker, 20. Juni 2004.

  1. GlotznGucker

    GlotznGucker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi TV Gucker!

    Vielleicht habt ihr Fragen dieser Art schon sehr oft gehört, aber ich wäre euch trotzdem sehr dankbar, wenn mir jemand bei meinen Problemen helfen könnte ;)

    Also momentan sieht es wie folgt aus: Unsere mittlerweile schon über 10 Jahre alte Wisi Orbit Sat Anlage (die immer super lief) spinnt meiner Meinung nach wegen einem defekten LNB ein bischen, deswegen möchte ich am liebsten gleich auf Digital aufrüsten, wenn möglich ohne alles neu zu installieren.

    Wir haben oben einen Receiver bei mir stehen und unten einen im Wohnzimmer, also zwei Teilnehmer.

    Was wäre nun die idealste Lösung? LNB gegen digital LNB austauschen? Wenn ja gegen was für eins? (TWIN, Quattro?, zwei Twins?)

    Vielen Dank schonmal im Voraus,

    GlotznGucker :)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Aufrüsten, was wäre die beste Lösung?

    Wenn eine Sat-Anlage erneuert werden soll, hat man ja schon etwas Erfahrung bei der Handhabung.
    Als erstes stellt sich die Frage, reichen die zwei Anschlüsse weiterhin, oder ist es nicht besser gleich ein paar Anschlüsse mehr vorzusehen, man denke nur mal an einen Festplattenreceiver.
    Deine jetzigen Probleme können durchaus auch auf Kabelprobleme zurück zu führen sein, so dass sich hier auch die Frage stellt, bereite ich die Anlage so vor, dass ich ein Quad-LNB oder ein Quattro-LNB mit Multischalter verwenden kann.
    Zwei LNBs an den Spiegel zu hängen, lohnt sich nur, wenn man auch lohnenswerte Programme auf den anderen Sat-Positionen schauen möchte, der Aufwand ist nicht ganz unerheblich.
    Und dann sollte man prüfen, wie der Zustand des Spiegels ist, und ob die LNB-Aufnahme dem heutigen Standard mit 23 oder 40mm Halsdurchmesser entspricht.
    Zum LNB kann man sagen, dass, bis auf einige Spezialausführungen, alle heute angebotenen LNBs Universal-LNBs sind, also für das Low- und das High-Band geeignet sind. Bei einem Twin-LNB können zwei, bei einem Quad-LNB vier Receiver angeschlossen werden, Quattro-LNBs sind für die Versorgung eines Multischalters vorgesehen.
     
  3. GlotznGucker

    GlotznGucker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Aufrüsten, was wäre die beste Lösung?

    Hallo!

    Danke für die umfangreiche Antwort! Mehr als zwei Receiver sollten es eigentlich nicht werden, das reicht hier vollkommen aus. Ich habe irgendwo gehört, dass man erst mit zwei Twin LNBs die ganze Programmvielfalt genießen kann, ist das richtig? Wie groß wäre der Unterschied im Vergleich zu nur einem Twin LNB?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Aufrüsten, was wäre die beste Lösung?

    Ein zweites LNB benötigst du, wenn du einen zweiten Satelliten anpeilen willst, also z.b. Hotbird (vorwiegend Italien und andere Auslandsprogramme) oder Astra 2 (Großbritannien). Ob das für dich interessant ist, solltest du mal checken. Du benötigst dann eine passende Multifeedaufnahme für deinen Spiegel, das zweite LNB und zwei entsprechende Schalter (bei Digitalempfang 2/1-DiSEqC-Schalter für Position).
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Aufrüsten, was wäre die beste Lösung?

    Bei Wisi Kunststoffantenne kommt man eigentlich nicht um original Wisi Zubehör drum rum. Für die Antenne werden von Wisi umrüstarme angeboten.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen