1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufrüsten von Astra1 -> Eutelsat/1D/2D

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MaxMeise, 3. November 2004.

  1. MaxMeise

    MaxMeise Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem mein 1. Versuch der Umstellung von Kabel auf Sat grandios in die Hose gegangen ist,
    der Emfang wird bei Wind durch hereinwehende Äste gestört,
    muss es diesmal klappen. Mein Ansehen in technischen Fragen bei der Familie hat schon arg gelitten.:(

    Da ich die Schüssel nun ja einen anderen Platz verlegen muss, Kabel neu gezogen
    werden müssen etc. möchte ich nun zur Versöhnung richtig aufrüsten, also
    auf Eutelsat / Astra1 / Astra 2. Ich wohne in NRW, das mit Astra2 sollte noch
    machbar sein.
    Meine vorhandenen, gerade gekauften Geräte:

    Spaun SMS 5409 NF 5/4 Multischalter
    Fuba 85cm Schüssel
    MTI Blu-Line LNB

    Es sollen mindenstens 4 Teilnehmer versorgt werden.

    Also die Standardfrage an die Gemeinde, was muss ich hinzukaufen :confused:
    und
    - Kann ich den vorhanden Multischalter irgendwie integrieren
    - sollte ich diesen Multifeedhalter
    Fuba Multifeed-Halter (Festeinstellung Astra/Hotbird) für 2 LNB´s
    nehmen und daran irgendwie? einen 3. LNB anzubringen.
    - Ich habe bisher keinen 13/4 Multischalter gesehen ?


    bis dann,

    MaxMeise
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Aufrüsten von Astra1 -> Eutelsat/1D/2D

    Es werden benötigt:
    2 weitere Quattro-LNB
    1 Multischalter 9/4 , z.B. SMS 9401 NF
    4 Options-DiSEqC-Relais, z.B. SUR 210 F

    Anschluß der LNB klar: an den 9/4 als sat A Astra 19 und als Sat B Hotbird 13, den Astra 28 an den 5/4.
    nun von je einem Ausgang der beiden Multischalter auf je einen Eingang des SUR ( von 9/4 auf Eingang 1 und von 5/4 auf Eingang 2). Dann vom Ausgang des SUR zum Receiver.

    Antenneneinstellung im Receivermenu:
    Astra 19 OptA/PosA
    Hotbird 13 OptA/PosB
    Astra 28 OptB/PosA

    Gruß Hajo
     
  3. MaxMeise

    MaxMeise Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Aufrüsten von Astra1 -> Eutelsat/1D/2D

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Auf der Seite
    http://www.bfm-satshop.de/pi1786612752.htm?categoryId=177
    sind 3 Multiswitche von Spaun angeben, könnte ich auch den
    um über 100 Euro billigeren nehmen SMS 9949 nehmen , bzw.
    muss ich in dieser Konstellation auf kaskadiebarkeit achten ?

    bis dann,

    MaxMeise
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Aufrüsten von Astra1 -> Eutelsat/1D/2D

    Hallo, ein 9/8 ist hier völlig fehl am Platz, Deinen vorhandenen Multischalter 5/8 kannst Du nur in Verbindung mit einem Quattro-LNB einsetzen...
    Ich würde folgendes vorschlagen: 3 Quad-LNB (zu je 30€), dazu 3 Stck.4/1-DiSEqC-Schalter (je 10€), damit hast Du eine voll funktionsfähige Anlage für bis zu 4 Teilnehmer (DiSEqC-taugliche Receiver vorausgesetzt) und bis zu 4 Sat-Positionen (1 in Reserve, man weiss ja nie...) ;-)

    Gruß Roger
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2004
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Aufrüsten von Astra1 -> Eutelsat/1D/2D

    Ich würde erst mal gar nichts dazukaufen. Baue an deinem neuen Standort den Spiegel auf und bringe die Anlage zum Laufen. Dann kannst du testen, wie es mit dem Empfang der anderen Satelliten aussieht, ob die Spiegelgröße ausreicht, ob du überhaupt Sicht zu den anderen Satelliten hast, usw. usw. Einzig beim Aufbau daran denken, dass zu den jetzigen Kabeln noch ein ganzer Schwung hinzu kommt.
     

Diese Seite empfehlen