1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufpassen am Geldautomaten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Franky, 9. Juli 2008.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2008
  2. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Duisburg
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Nicht nur am Geldautomaten soll man aufpassen,
    Sondern auch an der Kasse in Kaufhäusern,
    weil da auch so etwas passieren kann.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Diese Tricks gibts aber schon ewig.

    Einfach ne kleine Kamera übers Tastenfeld und am Kartenschacht ein weiteres Lesegerät. Dann haben die Diebe Karte (d.h. die Daten die auf eine Blankokarte kopiert werden können) und Pin. So etwas hat man aber schon vor Jahren gehört.

    Aber stimmt, beim Zahlen in Tankstellen/Kaufhäusern ist hat man keine Möglichkeit dieses Problem zu umgehen (Beim Geldautomaten erkennt man evtl. die selbsgebauten Vorsatzblenden). Da braucht der Besitzer nur ein eigenes Zahlterminal bauen und schon kann er Karten und Pins sammeln (dann zeitnah am richtigen Terminal abbuchen und dann fällts ne Weile nicht auf bis er genug Karten gesammelt hat).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2008
  4. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Duisburg
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Desshalb in Kaufhäusern/Tankstellen immer mit Bargeld bezahlen.
    Und wenn man Geld abholt immer zum Kassenschalter gehen.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Der Witz ist, dass die Typen immer perfider werden. Sogar an der Eingangstür der Bank sind die Kartenleser (zum öffnen der Türe) schon manipuliert. Man muss also nicht mal bis zum Automaten :D
     
  6. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    1. Freut dass dann die Diebe, die abends die "Geldbombe" klauen/den Geldboten überfallen; die betroffen natürlich weniger

    2. Kostet das abheben am Kassenschalte oftmals Gebühren ;)
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Oder noch einfacher, ein nicht überziehbares Konto für die täglichen kleinen Einkäufe -- so machen wir das. Wer ne Karte mit sich herumschleppt die mit wenig krimineller Energie Zugriff auf ein paar tausend Euronen zulässt, ist irgendwie selbst schuld. Einfach mal den netten Herrn von der Hausbank fragen.
     
  8. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Duisburg
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Stimmt muss ich dir Recht geben;)
    der Chip und der Magnetstreifen sollte man fälschungssicher
    machen
     
  9. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Duisburg
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Ob der herr von der Bank wirklich nett ist?:D
    Scherz beiseite.Zahlt eigentlich die Bank bei
    so etwas
    :confused:
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Aufpassen am Geldautomaten

    Das kostet selbst bei der Sparkasse nichts. Bei einigen kostet es ab der x. Abhebung. Aber ich bin noch nie mehr 3 mal in einem Monat in der Bank gewesen und habe am Schalter noch nie Gebühren für's Abheben bezahlt..
     

Diese Seite empfehlen