1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnehmen und anderen Sender ansehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chrissi_410, 13. November 2006.

  1. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    125
    Anzeige
    Hallo, liebe Forummitglieder!
    Ich habe da ein Problem. Ich habe mir die Grobi TV-Box mit Festplatte für DBV-T gekauft.
    Die Box ist wunderbar - in der Bedienung auch. Nur einen Fehler hat sie: ich kann nicht gleichzeitig aufnehmen und einen a n d e r e n Sender ansehen...
    Könnte ich das Problem beseitigen, wenn ich mir nun noch einen zweiten DBV-T -Tuner (nennt man das so?) kaufe und die Antenne bei beiden durchschleife? Dann könnte ich doch mit dem einen Tuner z.B. gucken und mit der vorhandenen Grobi Box z.B. gleichzeitig aufnehmen.
    Ginge das denn?
    Ciao
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Hallo,

    ja, das sollte prinzipiell funktionieren.

    Wie groß dabei der Pegelabfall aussieht, das kann ich im Augenblick nicht sagen.
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Schleif einen 2fach-VT vor beiden Geräten ein, dann sind´s genau 4dB ;)
     
  4. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    125
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    ähem - was ist denn ein 2fach-VT?
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    VT = Verteiler. Aber nimm das nicht zu wörtlich, das war mehr als Joke gedacht. Installiere mal den Aufbau so wie Du es angedacht und von kopernikus23 bestätigt bekommen hast. Wenn es dann Probleme geben sollte, helfen wir Dir.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Und was ist, wenn der Durchschleifausgang sogar weniger oder die gleiche Abzweigdämpfung aufweisen? Dann ist der zusätzliche 2-fach Verteiler überflüssig oder ?

    Da anzunehmen ist, dass die Werte dazu beim Tuner vom bauähnlichen DVB-C- und bei DVB-T- Gerät (tvbox SC7CIHD und tvbox SC7CIHD) vergleichbar sind, so werde ich dies in den nächsten Stunden mal messen. Leider läuft gerade eine Aufnahme und die zu unterbrechen, dass gibt Ärger.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Naja, wir sollten das derzeit nicht dramatisieren, denn Dämpfungen sind ja nur dort kritisch, wo die Empfangsverhältnisse schwierig sind. Sind diese gut genug, spielt es keine Rolle, ob eine Verteilkomponente 4 oder 6 dB dämpft. Meine Anmerkung bezog sich nur auf die beim 2fach-VT üblichen 4 dB ;)
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Ist natürlich richtig.

    Besser ist natürlich erst einmal den ersten Schritt zu machen und das heißt ausprobieren.

    Zwischenzeitlich habe ich wie angekündigt den terrestrischen Ein- und Ausgang vergleichsweise an einer Grobi tvbox SC7CIHD meßtechnisch getestet/ gemessen.
    Zu meiner Überraschung konnte ich feststellen, dass der Ausgangspegel um + 1,5 dB über den des Eingangspegels liegt.
    Dieser tatsächlich höhere Pegel ist somit bestens geeignet ein zweites Gerät zusätzlich zu versorgen, ohne dass ein Pegelabfall zu verzeichnen ist.

    Bei anderer Gelegenheit wurde mir sogar diese Methode eines zusätzlichen Gerätes als Alternative empfohlen, zumindest wenn man kein Twingerät hat.

    Ich persönlich vermisse nicht sonderlich ein Twingerät, denn wenn eine Aufnahme läuft, schaue ich zeitversetzt oder aus dem Archiv oder betätige die Taste "AV" um dann parallel analog einen anderen Sender zu nutzen.
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Dazu benötigt man einen Twin DVB-T HDD Recorder.

    Gibt es ja für DVB-T in einem recht gutem Angebot.

    Oder ein DVB-T HDD Recorder und ein normalen DVB-T Receiver.

    Allerdings muss man dabei achten, das sich die FB-Codes nicht in die Quere kommen.

    Am Besten sowas von Hersteller, die definitiv zwei FB-Codes für DVB-T HDD Recorder und den passenden normalen DVB-T Receiver vorgesehen haben.

    Z.B. Geräte von TechniSat.
     
  10. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Aufnehmen und anderen Sender ansehen

    Scheinbar interessiert es letzteren "Ratgeber" absolut nicht wie die Ausgangssituation ist!

    Der Fragesteller hat ersichtlich bereits ein sehr gutes Gerät. Nun überlegt er die Variante am Ausgang ein preiswertes DVB-T - Gerät (vielleicht die billigste Variante? - werden ja fast verschenkt) zusätzlich anzuschließen um für den Fall, dass er eine Aufnahme macht, mit einem Zweitgerät live ein anderes Programm nutzen zu können.
    Sehr schnell wird man dann sehen, dass dies nicht notwendig wird, denn oft gibt es dazu Wiederholungen und man kann dann zeitversetzt die Aufnahme nachholen.

    Hier geht es nicht darum, dass mit einem Twingerät ...

    Liegt sicher auch daran, dass zunehmend die Bereitschaft fehlt sich mit der Frage- / Aufgabenstellung auseinanderzusetzen, dass eine Beantwortung bereits erfolgte, sondern scheinbar (???) ist die eigene Selbstdarstellung vordergründig wichtiger (???). Die Politik läßt grüßen!

    Die Ausgangsfrage ist eindeutig beantwortet und dies sollte im Normalfall auch erkannt werden können oder irre ich da?

    P.S. Habe bewußt "???" verwendet um damit persönliche Befindlichkeiten auszuschließen. Vielleicht hilft dies aber mal zum Nachdenken?

    Sehe gerade, dass offensichtlich nicht einmal erkannt wurde, dass der Fragesteller eine Grobi tvbox ST7CIHD - mit 160 GB- bereits besitzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2006

Diese Seite empfehlen