1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von wolfskuhle, 16. Januar 2005.

  1. wolfskuhle

    wolfskuhle Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Habe erfolgreich die technisat airstar2 installiert.
    Funktioniert auch alles einwandfrei.
    21 Programme in Top Qualität.
    Wenn ich jedoch Sendungen aufnehme, erhalte ich ein
    Dateiformat, welches der Windows-Mediaplayer nicht
    abspielt, obwohl in den Rekorderoptionen MPEG-2 Format
    eingestellt ist.
    Wie kann ich aus dieser aufgenommenen Datei eine DVD
    brennen, um sie auf einen Home-DVD-Player wiedergeben zu können ?

    Weiterhin habe stimen die Einträge in meinem EPG Fenster
    nicht mit den tatsächlichen Sendedaten überein ??!!!
    Im Moment läuft auf SAT 1 Schillerstraße, EPG zeigt aber
    Genial daneben an ???

    Danke für Euren Rat

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

    Hi,
    in den letzten Versionen entnimmt die Software das GMT-Offset (also der Unterschied zwischen Greenwich Mean Time und unserer MEZ als 2 Stunden an, was der Sommerzeit entspricht, diese Musst Du in Optionen, EPG&Teletext auf 1 umstellen, dann läuft auch das EPG richtig

    Grüße
    Sven
     
  3. bouncer

    bouncer Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    10
    AW: Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

    Dass der Mediaplayer die aufgenommene Datei nicht abspielt, hat meist mit einem fehlenden Codec auf deinem System zu tun.
    Bei mir hat es mit diesem hier geklappt

    http://www.elecard.com/ftp/pub/mpeg/decode...r/EMpgDec20.zip


    Im übrigen spielt auch der dvbviewer die aufgenommene Datei problemlos ab.

    Das Brennen auf DVD kann je nach Ausgangslage einfach oder aufwändig werden.
    Im einfachen Fall nimmst du ein Authoring-Programm, z.B. tmpgencAuthor, bastelst aus der aufgenommenen Datei eine DVD mit Menü etc. und brennst die DVD-Dateien anschließend auf einen Rohling.
    Das Proggie hat auch einfache Schnittfunktionen, so dass man damit auch die Werbung gleich mitentfernen kann.

    In einigen Fällen liegt das aufgenommene Material jedoch in einer nicht DVD-kompatiblen Form vor oder hat Fehler.
    Dann muß man vorher mit diversen Tools ran.


    bouncer
     
  4. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

    Naja - das ist weniger der Codec, da der "Alte" MediaPlayer die DVB-Aufnahmen abspielt. Es ist eher der verwendete Filter, der Probleme mit dem Transportstrom-Format hat... Um ganz sicher zu gehen, sollte man die Datei mit ProjectX in MPEG-2 Datenströme umwandeln, kostet nicht viel Zeit und schont die Nerven.
     
  5. wolfskuhle

    wolfskuhle Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

    Wo bekommt man ProjektX ?


    Gruß

    Frank
     
  6. Haribo-Schwarz

    Haribo-Schwarz Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
  7. wolfskuhle

    wolfskuhle Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Aufnehmen mit DVB-Viewer/technisat airstar2

    Habe es schon mal mit PVAstrumento versucht

    Die Bedienung, bzw. die Einstellungen sind mir nicht so ganz klar.
    Jedenfalls mit der erzeugten Datei lässt sich nichts anfangen.
    Kann mir jemand sagen, wie ich es einstellen, bzw. bedienen muß ?

    Gruß

    Frank
     

Diese Seite empfehlen