1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnehmen bei Premiere - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TKutschker, 4. Februar 2004.

  1. TKutschker

    TKutschker Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Kolbermoor
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab seit Weihnachten Premiere.
    Nun mein Problem: Ich kann keine Filme aufnehmen!

    Daten:
    Decoder: TechniSat
    Videorekorder: VR 501 von Philips
    Fernseher: Grundig

    Frage:
    1) Ich bräuchte die genauen Schritte, wie ich aufnehmen kann.
    2) Welche Einstellungen muss ich verändern?
    3) Muss der Videorekorder über ein Skatkabel mit dem Decoder und dem Fernseher angeschlossen werden? Oder reicht es den Videorekorder nur an den Decoder anzuschliessen?

    Könnt ihr mir bitte helfen! Danke.

    Thomas
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Es reicht aus, den Videorecorder mit dem Receiver (ist ja nicht nur ein Decoder, sondern der Technisat empfängt ja selbst) und den Receiver mit dem Fernseher zu verbinden. Das Signal müsste dann normalerweise bei ausgeschaltetem Receiver direkt zum Fernseher weitergeleitet werden. Wenn bei der Wiedergabe doch kein Bild kommen sollte, dann bräuchtest du auch noch eine Verbindung vom Videorecorder direkt zum Fernseher.

    Die Aufnahme als Direktaufnahme ist eigentlich ganz einfach: Videorecorder auf den externen Eingang einstellen (heißt z.B. AV, EXT, 0), am Technisat-Receiver das gewünschte Programm wählen und am Recorder die Aufnahme starten.

    Für eine Timeraufnahme muss am Videorecorder die gewünschte Startzeit eingestellt werden und als Kanal wieder der externe Eingang (AV, EXT, 0, ...) gewählt werden. Der Empfänger muss entweder auf den gewünschten Kanal eingestellt und angelassen werden oder - ich weiß aber nicht, ob der Technisat das kann - es kann über ein Menü ausgewählt werden, dass der Receiver zu einer vorgegeben Zeit sich auf einem bestimmten Kanal einschaltet und später wieder ausgeht.
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Auch wenn das so nicht gefragt wurde, der Kopierschutz Macrovision macht dem Aufnehmen von Premiere Filmen oft einen Strich durch die Rechnung. Was das ist, siehe: www.slashcam.de Dagegen gibt es einen Filter, entweder zum selber-bauen oder als fertige Box, die zwischen VCR und Decoder via Scart geschaltet wird. Diese Dinger gabs früher wie Sand am Meer, aber seit dem neuen Urheberrechtgesetzt dürfen sie in Deutschland nicht mehr Verkauft werden. Bei Ausländischen Händlern und gebraucht (z.B. ebay) gibt es sie aber weiterhin. Ferner gilt: Kaufen erlaubt, benutzen verboten, auch im Privaten Bereich!

    <small>[ 04. Februar 2004, 17:09: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    @hvf66: das war ja nicht die Frage. TKutscher fragte, wie man P auf VHS aufnimmt.
    Eigentlich müsste das in der Bedienungsanleitung erklärt sein. Ausserdem kam die Frage schon öfters. Die Box hat 2 SCART-Buchsen, eine mit TV, die andere mit VCR bezeichnet. Um ein Programm am TV sehen und mit dem Videorecorder aufnehmen zu können, müssen BEIDE Anschlüsse angeschlossen zu werden. Den Rest hat Kroes schon erklärt, das spar ich mir jetzt. Noch hinzufügen möchte ich noch, dass Zappen an der Box strictly forbidden ist, während die Aufnahme läuft.
    Gruss, Reinhold
     
  5. TKutschker

    TKutschker Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Kolbermoor
    Hallo,
    danke für eure Antworten.
    ich weiß, dass es die schon oft gab, aber was solls?

    Jetzt funktioniert es auch mit dem Aufnehmen.
    Es hat einfach ein Kabel gefehlt

    &gt; expert &gt;kabel gekauft &gt;angeschlossen

    Danke nocheinmal.
    Thomas
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Welches Kabel hat denn gefehlt?
     
  7. TKutschker

    TKutschker Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Kolbermoor
    Hallo,

    na ja, so blöd wie es auch klingen mag:
    damals beim Kauf vom Videorekorder wurde nur ein Skart-Kabel mitgeschickt. Dies lässt sich so verstehen, dass nicht unbedingt geplant ist noch was anzustecken. Das heißt damals hatte ich nur ein Kabel (Skart).
    Bei Premiere wurde aber auch keins mitgeschickt.
    Folgerung: Entweder ich konnte das Kabel normal anschliessen damit ich normal aufnehmen kann oder in den anderen Anschluss, dann geht gar nichts.

    Ganz einfach:
    ES HAT EIN SKART - KABEL GEFEHLT !!!

    Jetzt lacht Ihr wahrscheinlich, aber die Lösung des Problems, aufnehmen auf Premiere war ein 2 Euro billiges Kabel.

    Aber nun geht es ja.
    tschau,
    Thomas
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Alles klar...und warum sollen wir lachen? Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Ich hatte dein erstes Posting nur so verstanden, dass du schon zwei Kabel hattest...und da war mir nicht klar, welches da fehlen sollte. Wenn du nur eins hattest, dann ist mir jetzt klar. Also dann: Viel Spaß beim Fernsehen und Aufnehmen. l&auml;c
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Eins für 12 Euro wär garantiert besser gewesen, die Billig-Dinger taugen nix.
     

Diese Seite empfehlen