1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnamequalität

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von agi29, 10. Februar 2004.

  1. agi29

    agi29 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Koblenz
    Anzeige
    Hi, ich habe mir gestern den PVR 8000 zugelegt. In der Bedienungsanleitung steht, dass bei einer Bitrate von 4 Mbps., ca.44Std Film auf eine 80GB Platte passe. 5-6 Mbit/s würder der Qualität eines analogen Fernsehprogramm entsprechen.
    Kann mir jemand sagen wo und wie ich die Bitrate einstellen kann???

    Gruß Achim
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Bitrate einstellbar ist.
    So wie du den Text beschreibst, sagen sie nur aus, daß er mit 4Mb/s arbeitet, aber nicht, daß dieser Wert verändert werden kann.

    Gruß
    Stefan
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    such mal nach beiträgen von @Tuvok winken

    ..ne im ernst, lass das lieber breites_ Kein receiver kann die bitrate einstellen, weil das gar nicht geht. Die angabe bezieht sich nur auf ein beispiel. Wenn mit anderer bitrate gesendet wird, kommen halt andere zeiten raus.

    Nur mit erneutem kodieren kann man das beeinflussen. DVD-recorder können das aber die müssen das ja mit dem analogen aussignal tun. Bei festplatterenreceiver ist das digital und bleibt immer 1:1 breites_
     
  4. agi29

    agi29 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Koblenz
    Danke für die Hilfe. läc Hätte mich auch gewundert wenn der Recorder das Bild nicht 1:1 übernimmt.
     

Diese Seite empfehlen