1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2014.

  1. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    521
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Der Kostenvergleich mit dem Kabel hinkt immer ganz gewaltig. Deshalb sollte man ihn besser sein lassen. So ist man bei drei HD+-Karten schon bei 15 Euro im Monat, während zum Beispiel bei Kabel Deutschland zwei weitere Karten keine zusätzlichen monatlichen Kosten verursachen.

    Strotti
     
  2. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    9.274
    Zustimmungen:
    4.250
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Und warum stellst du ihn dann direkt in diesem Posting wieder an ??
    siehe:

    und warum braucht man 3 Karten ??
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.275
    Zustimmungen:
    18.935
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    und bei anderen Kabelanbietern für jede Karte die vollen Gebühren erhoben werden, dazu dann noch die Miete bzw. die einmaligen Kosten fürs Freischalten und Hardware.
    Da lohnt das ganze sowieso nicht.
     
  4. körper

    körper Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-50HXN888
    Sky komplett mit Sky Q Receiver
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Und genau dann braust ein CI+ Modul für den neuen Fernseher. Und schon kannst du es vergessen mit deiner Aufnahme!
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Wobei es nicht der Sinn der Übung sein kann das RTL froh ist/bleibt/wird.

    Im Gegenteil, es ist völlig egal wie sich RTL fühlt, wenn es um die Zukunft des Fernsehen geht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.275
    Zustimmungen:
    18.935
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Je nach Sender und CI+ Modul. nicht generell sind die aufnahmen über CI+ gesperrt! Genau deswegen ja dieser Thread. ;)
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Du vergisst immer gefliesentlich, das man bei UM fast gar keine ÖR in HD empfangen kann.

    Selbst mit der Besten UM SC nicht.

    Habe ich dir schonmal gesagt, das du das, wenn du schon über UM informieren willst, dies dazusagen musst.
     
  8. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    Du hast vollkommen Recht.

    Der Threadtitel heißt jedoch “Zwei Klassen im privaten HD Fernsehen“ und mein Beitrag bezog sich auch nur auf den Vergleich zwischen HD+ vs. UM.
     
  9. playuser

    playuser Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    das kann aber nur technische Ursachen haben wenn es mit einer Sat Box z.b. geht und mit dem TV nicht?
    ich habe das noch nicht ausprobiert ob es bei meinem TV Probleme gibt werde ich auch nicht die Kabel Sender lasse ich drin Sat ist hier nur optional gedacht ,
    beim LED TV kommt ja noch sehr oft zum tragen das die Hersteller selber die Aufnahmen verschlüsseln wenn also hier doppelt verschlüsselt wird vielleicht ist das die alleinige Ursache , sagen wir mal so wenn dem so sein sollte? liegt es nicht an den Sendern sondern an den Geräte der Herstellern bwz. Smart Card? die Boxen sind ja nahe zu frei da kommt man mit den PC ja ran an die Inhalte,

    vielleicht macht das eh keinen Sinn überhaupt einen TV zu kaufen mit PVR Rec. sondern die 100 € Mehrpreis dafür einsparen und für 100 € eine Externe Box kaufen ?
    vor allem wenn am TV ma was kaputt geht oder man kauft sich einen anderen kann man mit der Box trotzdem aufnahmen die notdürftig an PC Monitor anschließen damit man Sendungen einprogrammieren kann und dann später am TV wieder normal kucken .
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2014
  10. playuser

    playuser Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmerestriktionen: Zwei Klassen im privaten HD-Fernsehen

    ein Bekannter der von KD das kleine ABO hat sagte mir , Er könne nur von der RTL Gruppe nicht aufnahmen die HD Sender der nicht mal ein CI+ sondern ein CI Modul die anderen Sender würden gehen,
    (Er hat einen schlecht funktionieren Samsung 55 LED TV wo man immer den Stecker ziehen muss wenn man auf HDMI schaltet weil HDMI das Gerät nicht immer erkennt .)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2014