1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmeprobleme analog mit THC (Cinergy 400)

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von redleb, 11. Dezember 2006.

  1. redleb

    redleb Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo habe seit kurzem die cinergy 400 pci-Karte.
    Ich habe jetzt terratec home cinema installiert (4.5).
    Das TV-Bild sieht gut aus und auch die bedienung ist gut.

    Allerdings habe ich probleme beim Aufnehmen:

    Die erste testaufnahme funktionierte (MPEG2) hatte allerdings leichte ruckler.
    Der Rechner ist neu und schnell (Dell optiplex: 2GB RAM, Intel 6400 coreduo, SATA-Festplatten, XP Professional ) so daß performance probleme wegen schwacher Hardware wohl unwahrscheinlich sind.
    Jetzt habe ich die erste Timeraufnahme aus dem Standby probiert die prompt in die Hose ging: habe den Rechner angeschaltet gefunden (statt in den standby zurück zu fahren) mit der sinngemäßen windows-Meldung auf dem Schirm : "Terratec home cinema hat einen Fehler verursacht und muss beendet werden". Habe daraufhin THC geschlossen und wieder gestartet, danach hing er und es war ein neustart nötig.
    Es wurde jedoch eine Datei aufgenommen, aber allein der Ton ist da, als Bild nur buntes Flackern....

    Jetzt Frage ich mich ob ich besser windvr 3 beutzen sollte und ob THC für analoge Karten noch nich ausgereift ist.

    Auf den Terratec support seiten finden sich ja auch nix offizielles. Da steht zwar THC die neue software für alle karten aber zur cinergy 400 wird nur windvr zum download anbeboten...

    Bin für jede idee dankbar...

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2006
  2. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Aufnahmeprobleme analog mit THC (Cinergy 400)

    Welche Treiberversion verwendest du?
    (Steht im Gerätemanager oder auf der THC-Aboutseite unter Hardware?
     
  3. redleb

    redleb Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Aufnahmeprobleme analog mit THC (Cinergy 400)

    Habe gesetern mal den Novell-clienten runtergeworfen, jetzt scheints zu gehen. Jedenfalls hat er brav die Nachrichten aus dem Standby aufgenommen und wieder runtergefahren ohne Fehlermeldung.
    Die Aufnahmen sind/waren übrigends doch OK, nur spielt sie weder WMP noch nero ab richtig , allerdings gehts mit womble, und natürlich THC....

    Welchen codec nimmt man eigentlich (terratec, fraunhofer, ulead..???) am besten und welche Aufnahme qualität. hab jetzt statt der "normalen" mal die beste DVD-Qualität genommen und es scheint viel besser zu sein...

    R.
     
  4. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Aufnahmeprobleme analog mit THC (Cinergy 400)

    Nimmst du in TS oder MPG auf?

    Der MPEG-Encoder ist in THC fest eingestellt und kann nicht verändert werden (nur die Encodereinstellungen).

    Der Decoder kann in THC ausgewählt werden. Falls vorhanden, empfehlen wir Intervideo oder Cyberlink für die Wiedergabe. Die sind besser optimiert als der integrierte MPEG-Decoder, so dass die CPU-Auslastung damit geringer ist.
     
  5. redleb

    redleb Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Aufnahmeprobleme analog mit THC (Cinergy 400)

    ich nehme in mpg auf.

    Hab gar in der Mittagspause zu Haus gesehen, daß der PC wieder nicht runtergefahren ist nach ner morgendlichen Aufnahme aus dem Ruhezustand. Mit der gleichen Fehlermeldung: "Terratec home cinema hat einen Fehler verursacht und muss beendet werden". Die Aufnahme ist aber OK.

    Ich vermute daß, es THC nicht immer gelingt das System sauber runter zu fahren. Ist es evtl ein Problem, daß ich bei XP-Prof nicht als admin eingeloggt bin??

    Allerdings gestern abend gings doch, sehr merkwürdig...

    Nach dem Treiber muß ich mal schauen,

    danke für die Unterstützung.

    R.
     

Diese Seite empfehlen