1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Speedoguard, 5. April 2010.

  1. Speedoguard

    Speedoguard Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Guten Morgen!

    Habe ein Problem mit meinem HDS 2 Plus. Will meine Aufnahmen auf meinen Rechner (Vista) übertragen. Mit USB gehts nicht. Per Netzwerkkabel kann ich den kompletten Ordner nicht übertragen. Nach einigen Aufnahmen bricht er ab.
    Muss alles einzeln übertragen. Wenn ich die Aufnahmen ansehen will gehts mit dem Mediaplayer nicht. Mit dem VLC spielen sie ab aber bekomme keinen Ton.
    Woran kann das liegen? Sind Mgeg 2 Dateien.
    Hat jemand selbiges Problem schon gelöst?#
    Muss ich die Dateien umwandeln? Gibts da ein Programm auf deutsch?

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Gruss Speedo
     
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Die Dateien vom Rekorder Sind glaub ich kein mpeg sonder was Technisat eigenens.
    Es wird so viel ich weiss alle Tonspuren und Videotext mit aufgezeichnet.
    Alles unkomprimiert um Qualität hochzuhalten.

    Bei Technisat die " Mediaport " Software kostenlos saugen.
    Diese wandelt Dir die Dateien in mpeg etc.
    Zum Brennen einer DVD nehme ich dann CloneDVD,
    die ich aus einer PC Zeitschrift habe.

    Bei Netzwerkverbingung vom PC zum HDS2(plus)
    kannste mit Mediaport auf die Aufnahmen im Rekorder zugreifen,
    rüberziehen ......
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2010
  3. Speedoguard

    Speedoguard Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Die Software hab ich. Ich will die Dateien vorab auf dem Rechner ansehen. Nur es kommt kein Ton
     
  4. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Weiter kann ich nicht helfen,
    ich schau nix aufm Rechner sondern brenne
    mir immer DVDs ( klappt auch mit Sky :) )
     
  5. Speedoguard

    Speedoguard Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Danke Dir trotzdem. Hatte auch versucht über ne Externe zu überspielen. nur das Teil wollte Nutzernamen und Passwort. ????????????????
    Was soll das sein? Mit welchen Daten soll man sich da anmelden?
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Ne ext. USB-Platte oder USB-Stick geht, beides muß aber zwingend in FAT32 formatiert werden!
    Da wird auch keine Anmeldung verlangt.
    Die gibts nur per LAN oder Netz-Laufwerken und da muß dann die Freigabe an den Laufwerken entspr.eingerichtet sein.

    Direkt Abspielen kann man die Aufnahmen z.B. mit dem "Mplayer Home Cinema".
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Wenn Du vom HDS2-Plus auf einen Rechner im Netzwerk zugreifen bzw. draufkopieren willst, musst Du Dich mit dem Benutzernahmen und Passwort im Netztwek anmelden, welches Du dort eingerichtet hast.
    Ferner musst Du die Ordner im Netztwerk freigeben.

    Oder Du installierst Mediaport von Technisat (Freeware) auf dem Rechner und greifts vom PC her auf den Digicorder zu.

    Nebst den bereits genannten SW-Playern für PC's ist XBMC erste Sahne, kann auch HDTV-Aufnahmen abspielen.
     
  8. Speedoguard

    Speedoguard Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Naja es geht einfach nicht. Zieh ich die Daten auf den Rechner hab ich 3 Dateinen in einem Ordner. Will ich die TS Datei umwandeln kommen die Bearbeitungsbalken ( Dekomlemex....) und bei ca 50 % gehts ganz schnell zu ende und der Ausgabeordner ist leer. Bin ich in meinem Alter zu bl... dafür oder was mache ich falsch
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Es gibt Konfigurationen (Hardware, Windows, Router etc.) auf denen MEDIAPORT nicht oder nicht zufriedenstellend läuft.
    Ich benutze es höchstens zum Herunterladen einer Aufnahme, auch das geht nicht immer. Dann kopiere ich via externe USB-Festplatte oder schicke sie vom HDS2 aus auf den Rechner (geht meist besser als über Mediaport). Wie Du siehst (und in weiteren Beiträgen nachlesen kannst), bist Du nicht der einzige "Mediaport-geschädigte".

    Ich schneide auf dem HDS2 (was bei der aktuellen FW-Version gut funktioniert, wenn man die Aufnahme abfährt und vorher die Schnittstellen im Zeitlupentempo anfährt und Marken setzt).

    Zum Archivieren verwende ich den Original DivX-Converter. HD-Aufnahmen müssen hierzu vorher mit TSRemux (Freeware) auf .TS remuxt oder mit einem TSDoctor-Durchlauf (kostet leider) auf .TS konvertiert werden. Der Vorteil liegt in einer wesentlich kleineren Datei (DivX oder MKV), ohne sichtbaren Qualitätsverlust.

    Nur zum Auslagern brauch ich nur die .TS4 Dateien auf .TS umzubenennen, da der WD_TV_Live diese problemlos und in bester Qualität abspielt.

    Zum Abspielen auf dem PC ist wohl XBMC (Freeware) der schönste SW-Player für Windows; er akzeptiert sowohl SD- als auch HD-Aufnahmen des Digicorders.

    Zum Brennen auf DVD verwende ich meist ConvertXtoDVD, da ist weder für SD noch für HD-Aufnahmen eine Konvertierung oder ein Remuxen erforderlich. Kostet etwas, lohnt sich aber, denn damit gebrannte HD-Aufnahmen sind von erstaunlicher Qualität, obwohl sie auf SD zurückskaliert werden.
    Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, die durch die 4GB-Grenze von FAT32 zerstückelten HD-Kopien auf externe USB-Platten direkt in diesem Programm zusammenzuführen.
    Deutsch wird unterstützt, Demoversion kostenlos (funktioniert voll, blendet aber Wasserzeichen ein).

    Mit kostenlosen Programmen auf dem Niveau von MEDIAPORT ärgere ich mich nicht mehr herum.
    .
     
  10. Speedoguard

    Speedoguard Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen von Digicorder HDS 2 Plus auf Rechner

    Was kann man denn bei mediaport einstellen? Die Aufnamen werden übertragen. Aber lassen sich über Mediaport nicht umwandeln. Der Ausgabeordner ist leer. Direkt vom Hds auf den Rechner über Netzwerk geht auch nicht. Der rechner findet den HD nicht. Ich bekomm die Krise.
    Was mach ich denn nur falsch
     

Diese Seite empfehlen