1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen vom HD K2 auf anderen Recievern ansehen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von erimeh, 7. März 2011.

  1. erimeh

    erimeh Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    KDL40W4500, Digicorder HD K2
    Anzeige
    Hallo, da ich im Forum keinen passenden Beitrag gefunden habe...

    Aufgrund eines Umzugs werde ich von Kabel auf Sat-Empfang umsteigen müssen. Habe derzeit einen Digicorder HD K2 mit selbst verbauter 1TB Platte und ca. 80 Aufnahmen. Eventuell möchte ich die 1TB-Platte dann in einen Digicorder HD S2 plus einbauen.
    Weiß jemand, ob ich dann auf die Aufnahmen zugreifen und diese anschauen kann?
    Würde das auch funktionieren, wenn ich die Platte in ein Gehäuse stecke und über USB an einen anderen Reciever, z,B. den Digit Isio S1 oder andere Technisats mit externer Aufnahmemöglichkeit anschließe?

    Dass es Mediaport gibt und ich damit die Aufnahmen holen, wandeln und wieder übertragen könnte, ist klar. Es geht wirklich darum: Platte raus und mit minimalstem Aufwand die Aufnahmen anschauen.

    Danke schon mal!
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Aufnahmen vom HD K2 auf anderen Recievern ansehen

    Die Platte austauschen sollte aus meiner Sicht funktionieren. Ich habe das aber nie gemacht und daher ist es nur eine Vermutung, weil ich davon ausgehe, dass dieser Bereich in Kabel- und Sat Version absolut gleich ist.

    Die interne Platte als externe via USB anschließen klappt nicht, weil eine externe als Fat32 formatiert sein muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2011

Diese Seite empfehlen