1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen nicht mehr sichtbar

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von winstonschmidt, 4. August 2012.

  1. winstonschmidt

    winstonschmidt Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Technisat S1 Receiver und bin vollauf zufrieden mit dem Teil.
    Ich hatte am Receiver immer einen USB-Stick dran, der immer wieder voll lief.
    Deswegen habe ich zwischenzeitlich einige Aufnahmen auf die Festplatte gespielt, damit ich weiter aufnehmen kann.

    Da mir das aber mit der Zeit zu blöd wurde, habe ich mir jetzt eine große Festplatte gekauft.
    Die Platte wird auch wunderbar vom Technisat erkannt.

    Nachdem ich allerdings alle Aufnahmen vom Rechner auf die Platte gespielt hatte und die Platte an den Receiver angeschlossen hatte, werden die Aufnahmen vom Technisat nicht mehr angezeigt. Er findet sie einfach nicht mehr.

    Was kann ich da tun?
    Gibt es eine Möglichkeit, damit ich mir die Aufnahmen wieder anschauen kann?

    mfg
    winstonschmidt
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    Am besten ist es den Stick direkt an den PC anzuschliessen und alles komplett zu kopieren. Wenn Du das über Mediaport machst, werden nicht alle benötigten Dateien rüberkopiert.
     
  3. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    Die Aufnahmen vom Rechner nach einiger Zeit wieder auf die HD kopieren ist nicht so einfach wie man denkt :)

    Welche Nummerierung haben denn deine Aufnahmen auf der Festplatte am PC?

    Und wie sind die auf der nun am S1 angeschlossenen nummeriert?
    Hast du die Index Dateien aufgehoben?

    Wichtig ist auch, dass der S1 aus ist, bevor die Platte wieder angestöpselt wird.

    Ist zwischenzeitlich eine Aufnahme von der Nummerierung her beim S1 ersetzt worden, musst du darauf achten, die Aufnahmen vom PC höher zu nummerieren.

    Ist dies 41 für die Index Datei und 40 für die letzte, aktuellste Aufnahme am S1, wäre die Vorgehensweise

    43 für den Index und 42.000 .. usw für deine Aufnahme die du auf der PC Platte hast und zurückkopieren willst.

    Die Videos immer gerade, der Index immer ungerade und zwei Nummern höher als die letzte Aufnahme auf dem S1.

    Beim S2 ist es genauso.

    Bei mir sieht das so aus im Moment.

    Die neueste Aufnahme ist:


    [​IMG]


    Die Aufnahme die man vom PC dann wieder zurückkopieren will und die vormals nicht mehr auf dem S1/S2 war, muss dann so nummeriert werden


    126.000.Sportschau.ts
    126.001.Sportschau.ts
    126.002.Sportschau.ts
    126.003.Sportschau.ts
    127



    127 ist dann der Index der Aufnahme


    Wichtig auch. Löscht man Aufnahmen des S1/S2, egal ob am S1/S2, oder am PC und man hat anschließend vor andere Aufnahmen dann vom PC wieder draufzuspielen wird das nicht ohne einen Zwischenschritt funktionieren.
    Zuerst immer daran denken, den S1, oder S2 nach dem löschen mit der dann wieder angeschlossenen Platte einzuschalten, damit er seinen Gesamtindex neu schreiben kann.
    Erst danach den S1/S2 ausschalten und die Platte an den PC um evtl. Aufnahmen zurückzukopieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2012
  4. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    sry doppelpost
     
  5. winstonschmidt

    winstonschmidt Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    @Azumi:
    Vielen Dank für die detaillierte Erklärung.
    Ich werde es mal ausprobieren.
     
  6. Hammerknall

    Hammerknall Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    Technisat S1
    Freitag abend waren alle 54 Dateien sichtbar.
    Samstag war Zugriff auf PVR Funktion verweigert. die Lampe der Festplatte blinkte, wie bei Aufnahme und dann waren alle Dateien ab Mai '12 weg.
    Festplatte Toshiba300GB, hatte vor kurzem noch alte Dateien auf den Rechner überspielt, defragmentiert, um Platz zuschaffen.
    Versuche mit PC Cover File Recovery Daten wiederzufinden, alte Sachen , lange gelöscht, erkennt er.
    Aber die neuen für mich wichtigen Darteien sind fort.
    Wer kann helfen?
     
  7. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    Wenn du Glück hast über Scandisk

    Externer Link
    hxxp://www.w7forums.com/use-chkdsk-check-disk-t448.html

    Dann hast du alle Dateien in einem Found Ordner und kannst die
    dann in *.ts umbenennen.

    Manchmal sind die auch passend, auch wenn die eigentlichen Dateinamen fehlen.
    Wenn es ganz blöd läuft sind die Filme qeerbeet durcheinander nummeriert

    Die lassen sich aber nicht mehr auf den Receiver kopieren.

    Aber schneiden und brennen / Archivieren schon.
     
  8. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufnahmen nicht mehr sichtbar

    .. kann mich an so ein Problem vor einem Jahr auch erinnern. Nach zahllosen Versuchen hab ich dann die Platte mit dem S1 defragmentiert. Komischerweise wurde dann das Dateisystem als Fehlerhaft bei der Prüfung erkannt - auch mehrmaliges Formatieren brachte da keinen Erfolg. Am angeschlossen war die Platte ok. Ich hab dann einige Testaufnahmen mit der Platte (übrigens eine 1,5 TB Western Digital mit externer Stromversorgung) getätigt - die alle ok waren. Die Platte läuft nunmehr wieder seit einem Jahr ohne Probleme - obwohl das Gerät bei der Prüfung die Fehlermeldung ausgab. Nachdem ich aber dinge die ich archivieren will, relativ zeitnah mittels Mediaport auf dem PC hole, dann mit Videoredoo schneide und auf eine andere Festplatte kopiere - hatte ich keinen gravierenden Dateiverlust. Viel mehr stört mich aber, dass die SFI Suche seit dem letzten Firmwareupdate nicht mehr funktioniert..
     

Diese Seite empfehlen