1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen mit Terratec Home Cinema Basic

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von pinguin74, 24. Februar 2011.

  1. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Cinergy HTC Stick und habe eine Testaufnahme geplant und den Rechner in Standby (suspend to RAM) versetzt. Allerdings ist er nicht aufgewacht, um die Aufnahme zu starten. Wie im Manual zu Home Cinema Basic habe ich die Kennworteingabe fürs Aufwachen deaktiviert. Hat jemand einen Tipp, wie der Rechner nun aufwacht für Aufnahmen? Muss man Home Cinema dazu gestartet lassen, wenn man den Rechner schlafen legt?

    Gruß
    Malte
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Aufnahmen mit Terratec Home Cinema Basic

    Welches Betriebssystem benutzt du denn?
    Falls du TERRATEC Home Cinema (THC) in einer älteren Version als 6.15.11 verwendest bitte updaten.

    THC nutzt den Windows Dienst "Taskplaner". Die entsprechenden Einträge für den Taskplaner (ggf. 1x zum aufwachen des PC und 1x zum starten von THC) werden jeweils beim beenden von THC angelegt. Standby/Ruhezustand während THC noch läuft ist nicht vorgesehen.

    Falls THC die Einträge korrekt anlegt, würde ich die Fehlersuche auf den Taskplaner konzentrieren. Der Dienst sollte auf Starttyp automatisch stehen. Bei Windows Vista/7 solltest du die Windows-Energieoptionen genau kontrollieren, ob sie das aufwachen überhaupt gestatten.
     
  3. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen mit Terratec Home Cinema Basic

    Hallo,

    ich benutze Windows 7 Home Premium 64 Bit und habe HTC Version 6.17. Also der Taskplaner startet automatisch und nach dem Programmieren der Aufnahme habe ich auch HTC beendet. In den Energieoptionen kann man das Aufwecken einstellen? Also ich kann den Rechner immer mit Maus oder Tastatur aufwecken. Muss man denn noch einstellen, dass der Rechner auch von einem Programm aufgeweckt werden darf?

    Gruß

    EDIT:"Zeitgeber für Aktivierung zulassen" ist wohl die nötige Option, damit ein Programm den Rechenr wieder aufwecken darf. Das habe ich nun aktiviert, aber scheinbar kann HTC den Rechner trotzdem nicht aufwecken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2011
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Aufnahmen mit Terratec Home Cinema Basic

    THC weckt den Rechner überhaupt nicht auf, das macht der Taskplaner. Alles was THC macht, ist einen Eintrag für den Taskplaner zu erzeugen.

    Zum Test kannst du auch selbst einen Taskplaner-Eintrag erzeugen und z. B. den Taschenrechner (calc.exe) aus dem stand-by oder Ruhezustand heraus ausführen lassen.
     
  5. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Aufnahmen mit Terratec Home Cinema Basic

    Es funktioniert jetzt. Ich habe bei der Testprogrammierung einfach zu wenig Vorlauf gelassen, es klappt jetzt!
     

Diese Seite empfehlen