1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmen auf ein Netzwerklaufwerk kopieren mit Technisat DIGIT ISIO S1

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lants02, 2. Februar 2012.

  1. lants02

    lants02 Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich besitze einen Receiver Technisat DIGIT ISIO S1.

    Mit diesem Receiver kann man Aufnahmen auf ein Netzlaufwerk kopieren oder verschieben. Ich meine hier nicht das Kopieren über den Mediaport, was auf dem PC angestoßen wird, sondern die Funktion "Medien verwalten", welche mit der Fernbedienung vom Receiver aus angestoßen werden kann. Diese Funktion ist beschrieben in der Bedienungsanleitung des "Technisat DIGIT ISIO S1" vom 19.01.2011 auf Seite 128 im Kapitel 10.2 "Filme verwalten".

    Bei mir startet der Kopiervorgang zunächst ganz normal, aber nach kurzer Zeit, erhalte ich stets folgende Fehlermeldung:
    "Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Funktion 'Kopieren' wurde abgebrochen".
    Vor der Fehlermeldung wird noch ein Teil der Aufnahme (zwischen ca. 900 MB und 1,6 GB) kopiert.

    Ich habe schon viel ausprobiert, konnte das Problem jedoch nicht beheben, weswegen ich vermutete, dass es sich um ein prinzipielles Problem bei diesem Gerät handelt, welches bestenfalls über künftige Firmwareupdates behoben werden könnte. Der Technisat-Support behauptet jedoch, dass der Fehler nicht üblich ist. Da ich das nicht nachvollziehen kann, würde ich gerne wissen, ob ich wirklich der einzige Mensch auf dieser Welt bin, bei dem dieser Fehler auftritt.

    Mich würde nun folgendes interessieren:
    1. Gibt es jemanden, bei dem es mit größeren Aufnahmen (> 3 GB) wirklich funktioniert?
    2. Gibt es jemanden, der es schon ausprobiert hat und bei dem es ebenfalls nicht funktioniert?

    Ihr könnt diese Funktion auch auf anderen Geräten testen:
    - DIGIT ISIO S
    - DIGIT ISIO S1
    - DigiCorder ISIO S
    - DigiCorder HD S3
    - DigiCorder ISIO C
     

Diese Seite empfehlen