1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

aufnahmen auf dem pc??

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Mart, 2. Juli 2003.

  1. Mart

    Mart Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Pawelstadt
    Anzeige
    erstmal tach an alle!

    hätt da mal ne frage:

    vor dem neuen update, konnte ich über das usb-kabel keine verbindung zum pc aufnehmen.
    geht das jetzt dank des neuen updates??
    und kann chi dadurch die aufgenommenen Filme auf dem pc abspeichern und abspielen??

    ach und... was bringt mir die neue mp3 funktion??

    durchein

    danke schonmal im vorrsaus an euch;)!!!
     
  2. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Mit der USB-Funktion ist es jetzt möglich vom PC aus auf die Platte des Humax zuzugreifen.

    ALLERDINGS NUR,
    wenn du Windows XP oder 2000 benutzt.
    Dies steht so auf der englischen Humaxseite.
    Andere Betriebssystem gehen nicht.

    Allerdings kann dein PC mit den *.vid Dateien des Humax "noch" nichts anfangen.
    Ebenso kann der Humax nichts mit den Daten vom PC anfangen.
    Sprich:
    er nimmt keine MPEG-Files, keine PVR-Files usw.

    Im Prinzip kann man im Moment nur MP3´s auf den Humax laden und sich diese dann mit der MP3-Funktion anhören.

    Ich bin mal gespannt, ob es irgendwann mal Tools gibt, die es ermöglichen VID-Dateien abzuspielen und ob es irgendwann mal möglich sein wird, mit dem Humax nicht nur die eigenen VID-Dateien abzuspielen, sondern auch mal MPEG-Dateien etc.

    <small>[ 02. Juli 2003, 14:46: Beitrag editiert von: jonnyjo ]</small>
     
  3. tbsadm2

    tbsadm2 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Frankfurt
    es sollte in naher zukunft ein prog geben das *.vid dateien abpsielen kann sonst bringt mir der humax nicht viel! durchein
    hab bereits eine anfrage an den humax service laufen. bin mal gespannt ob und wann eine antwort kommt

    gruss peter
     
  4. FlrnStrk

    FlrnStrk Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Braunschweig
    Braucht man unbedingt USB 2.0? Oder Geht auch das alte 1.1?
     
  5. zxr900

    zxr900 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ort
    USB 1.1 geht auch
     
  6. FlrnStrk

    FlrnStrk Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Braunschweig
    Bei mir läuft das irgendwie nicht, mein PC merkt zwar das ein USB-Gerät angeschlossen ist, aber nur als "unbekanntes Gerät" - ohne Funktion. Hat jemand einen Tip?
     
  7. caramba

    caramba Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Simmern
    Mich hat gestern ein HUMAXer angerufen, nachdem ich eine liebe eMail geschickt hatte.

    Der hat behauptet, USB funktioniere auch mit WIN98, habe es aber selbst noch nicht probiert.

    Außerdem hat die Probleme eingestanden und behauptet, es hätte intere 'Krisensitzungen' gegeben. Man sei sich der Problematik mit der mangelnden Qualität bewusst. Ich hoffe, das waren nicht nur Sprüche...

    Für die nächten Wochen hat er schon mal ein Update versprochen, das z. B. die Vertauschung von page+/page-. Mal sehn, wie lange es diesmal dauert.
     
  8. Habe das gleiche Problem: USB-Anschluss erkennt unter WinXP nur unbekanntes Gerät.
    Hat es jemand am Laufen? Welches Gerät wird dann im Gerätemanager angezeigt?
     
  9. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Der PVR wird einfach als Datenträger erkannt und erscheint bei WinXP unter dem Namen "PVR8000" als Laufwerk im "Arbeitsplatz".

    Genauso, als wenn man ein USB-Speichermedium oder eine Kamera am USB-Port anschließt.
    Diese erscheinen ja ebenfall als Laufwerke.

    Ein Treiber sollte da nicht erforderlich sein.
    Bei mir gibts da aber auch ab und an Probleme mit der Erkennung.
    Daher mache ich zuerst den Arbeitsplatz, stecke dann das USB-Kabel und warte etwa 30sec. Erst dann erscheint das Laufwerk.

    Vielleicht hilfts ja jemandem weiter.
     
  10. ShakeHand

    ShakeHand Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Sondershausen
    erscheint im gerätemanager unter:

    usb-controller als usb-massenspeichergerät

    und unter

    laufwerke als "festplattentyp" usb device.

    vielleicht liegts am bord-chipsatz oder servicepackstand?

    habe ein intel bx chipsatz board mit winxp sp1

    gruss shaky

    <small>[ 04. Juli 2003, 15:19: Beitrag editiert von: ShakeHand ]</small>
     

Diese Seite empfehlen