1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmekapazität einer 160 GB Platte

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bigfather, 27. Oktober 2003.

  1. bigfather

    bigfather Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Meine 160 GB Platte ist jetzt randvoll mit Aufnahmen. Daher kann ich euch einige Informationen bezüglich Aufnahmekapazität geben.
    106,6 GB waren ORF-Aufnahmen mit 41 Std. 3 Min.,
    ergibt ca. 58,5 Std. auf 160 GB.
    45,9 GB waren VOX-, Pro7-, Kabel1-, Sat1-, RTL2-Aufnahmen mit 27 Std. 57 Min.,
    ergibt ca. 92,5 Std. auf 160 GB.
    LG bigfather
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit oder ohne Werbung (ausser bei ORF)? winken
    Gruß Gorcon
     
  3. bigfather

    bigfather Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    Ist mit Werbung, aber das ist doch egal (die Stunden-, Minutenangabenangaben habe ich aus der Aufnahmeübersicht des Topfield 4000 zusammengezählt), oder wird Werbung mit einer besseren Qualität gesendet, die mehr Platz auf der Platte benötigen würde?
    Aber das bringt mich auf einen Gedanken: Ich gebe bei Aufnahmen nach 22:00 Uhr immer eine um 10-15 Minuten spätere Endezeit ein und schneide sie dann nach der Aufnahme genau auf Filmende. Jetzt weiß ich nicht ob die Stunden- und Minutenangabe der Aufnahmedauer im Menue Aufnahmeübersicht mitkorrigiert wird, wenn ich schneide. Wenn nicht korrigiert wird, dann wäre noch weniger Aufnahmekapazität die Folge! Werde das noch verifizieren und hier berichten.
    LG bigfather
     
  4. bigfather

    bigfather Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    Also beim Schneiden wird die Stunden und Minutenanzeige mitkorrigiert, daher stimmen meine angegebenen Werte.
    LG bigfather
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Es macht schon nen grossen Unterschied welcher Sender aufgenommen wird. Bei BBC in 16/9 braucht man pro Stunde rund 3GB. Bei RTL schon weniger und bei ARD oder ZDF dürfte sich der Bedarf bei ca 2GB bewegen. Wenn du jetzt irgend so nen Tele-Reiseshoppingsender nimmst dann wird der nochmal deutlich weniger Platz brauchen. Ausserdem braucht dr topf generell etwas mehr Platz als die konkurrenz dafür nimmt er aber auch Teletext und Untertitel mit auf was viele (alle?) anderen nicht können.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen