1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmegerät zulangsam

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von steubi, 20. März 2010.

  1. steubi

    steubi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo

    Mein Boca PVR 2 hat seit kurzen eine kleine Macke, manchmal kommt wenn man aufnimmt "Aufnahme gestoppt. Aufnahmegerät zulangsam".
    Meine Festplatte ist ziemlich voll aber laut Aufnahmemenü passen noch 10 Stunden drauf.

    Hat jemand schonmal so einen Fehler gehabt?

    mfg steubi
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aufnahmegerät zulangsam

    ich schätze mal, dass die festplatte ziemlich fragmentiert ist. ich würde den pvr an einen pc anschliessen und das mal kontrollieren.
     
  3. kaminregen

    kaminregen Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahmegerät zulangsam

    Ich hatte das gleiche Problem bei einem neuen Gerät (Comag PVR2 HD 250iger FP):
    Abgebrochene Aufnahmen mit dem Hinweis "Ziellaufwerk zu langsam".
    Habe das Gerät sofort umgetauscht, da offensichtlicher Festplattenfehler.
     
  4. steubi

    steubi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmegerät zulangsam

    Ich habe jetzt einige Aufnahmen gelöscht und die Meldung ist bis jetzt nicht wieder gekommen.

    Defragmentieren geht nicht so ohne weiteres meine Laptop (Ubuntu)erkennt die Festplatte nicht und mein Desktop PC ist zu weit weg da muss ich den Boca erst wieder abbauen.

    Mir fällt gerade noch etwas ein ich hatte den Boca lange mit nur einer Sat Leitung und dem Loop am laufen da war es so wenn man während einer Aufnahme umgeschalten hat hat man immer kleine Aussetzer in der Aufnahme gehabt. Ich dachte wenn ich zwei Sat Leitungen dran habe passiert das nicht mehr dem ist aber leider nicht so auch jetzt ist es so wenn ich umschalte wenn eine Aufnahme läuft hab ich wenn ich die Aufnahme anschaue kleine Aussetzer zwar weniger aber immer noch sichtbar.
    Ist das normal?

    Mfg steubi
     
  5. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahmegerät zulangsam

    Hallo steubi,

    die Meldung 'Aufnahmegerät zu langsam' kenne ich persönlich nicht, sie könnte aber mit Schreibfehlern auf der Festplatte zu tun haben (defekte/wackelige Sektoren). Wenn Du jetzt Dateien gelöscht hast, so kann es eine Weile dauern, bis wieder auf diese fehlerhaften Sektoren geschrieben werden soll.

    Aussetzer treten i.d.R. nur bei Aufnahme von Sendern mit hoher Datenrate (z.B. Das Erste und ZDF) auf (Bug#6 im Bugtracker), da hier anscheinend kurzzeitig die Hardware (in Kombination mit der Software) überlastet ist. Loop- bzw. 1+2-Betrieb hat damit nichts zu tun. Ein solches Problem beim Umschalten von Sendern wurde noch nie berichtet. Vielleicht hat Dein Problem ebenfalls mit Deiner Festplatte zu tun, da Schreibvorgänge aufgrund von mehrfachen Wiederholungsversuchen insgesamt zu langsam ablaufen, was zu Aussetzern bei der Aufzeichnung führen könnte ...

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010

Diese Seite empfehlen