1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmeformat der Programme auf HDD

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von JSteam, 16. Dezember 2004.

  1. JSteam

    JSteam Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich meine gelesen zu haben, dass der Receiver im MPG-Format aufnimmt. Stimmt das? Denn dann wäre in der aufgenommenen Datei weder AC3 Tonspuren noch Untertitel vorhanden. Stimmt das?
    Wie geht der Receiver mit dem FAT32 um. Der Film müsste zerstückelt werden, da unter FAT32 nicht mehr als 4GB möglich ist.
    Hier im Forum habe ich gelesen, dass die Filme auf 130 MB zerstückelt werden. Wäre das nicht etwas klein?:confused:
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Aufnahmeformat der Programme auf HDD

    Untertitel habe ich noch nicht gesehen. AC3 kann im Transportstreams verpackt werden und wird mit aufgenommen.
    130 MB je File ist schon OK, da braucht man nur ein paar mehr... ;)

    Gruß

    Klaus
     
  3. vmaexchen

    vmaexchen Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    AW: Aufnahmeformat der Programme auf HDD

    Wo kann man in dem Dateiengewusel eigentlich erkennen, was welche Sendung ist?

    Immer wenn ich mir die vielen Dateien mit einem Editor anschaue, erhalte ich nur eine Binär-Ansicht. Und aus den Dateinamen werde ich auch noch nicht wirklich schlau.

    Hilfeee ;-)
     
  4. Betamaxxx

    Betamaxxx Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Hamburg
    AW: Aufnahmeformat der Programme auf HDD

    Nimm doch das M740Tool. Da steht dann links der Name der Sendung und rechts das File dazu. Die Endzahlen sind immer gleich pro Sendung.
     
  5. khk_wolf

    khk_wolf Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Aufnahmeformat der Programme auf HDD

    Hallo

    komme möglicherweise aus dem Mustopf aber welches M740 Tool (oder wurde nur bei mir keine SW mitgeliefert).
    Für einen Tipp wäre ich dankbar.:confused:
     
  6. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
  7. JSteam

    JSteam Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Aufnahmeformat der Programme auf HDD

    Ah, dass heisst der Receiver zeichnet noch den Orginal Transport Stream auf. Dann dürfte da AC3 drin sein. Ich hatte gelesen er zeichnet MPG auf, der MPG Standard sieht kein AC3 vor.
    Mit Untertitel meinte ich den Teletext. Wird der auch mit aufgezeichnet?
     

Diese Seite empfehlen