1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme von der d-box 1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mighty89, 6. Juni 2001.

  1. mighty89

    mighty89 Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hi, sorry wenn ich mit einer newbie-Frage nerv.

    Ich möchte von der d-box 1 mit Dvb2000 auf meinen stinknormalen VHS Recorder aufnehmen. Bild u. Ton kommen dort auch an. Nur beim Abspielen flackert die Farbe wie wild. Egal welcher Sender. P-w. oder z.B. ARD. Beim normalen gucken habe ich dagegen keine Probleme. Kann ich in der DVB2000 Einstellungen vornehmen ????
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Die Box generiert scheinbar ein Macrovision-Kopierschutzsignal. Das sollte man doch in DVB2000 abstellen koennen. Vielleicht weiss jemand den Weg.

    -zahni

    [ 06. Juni 2001: Beitrag editiert von: zahni ]
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Die D-Box1 kann keinen Macrokompierschutz generieren! und deshalb kann man sowas auch nicht abschalten. Irgend was stimmt mit deinem Anschluss dann nicht.
    Vieleicht hast Du aber die Box nicht in den Pal Modus eingestellt den bei NTSC kannst Du nicht Aufnehmen.
    Hast Du Das Scartkabel auch am VCR Anschluss der Box angeschlossen? Am Videorecorder muss es an AV1 drann sein nicht an der Decoderbuchse! Das Ausgangssignal der Box sollte auch nicht auf SVHS eingestellt sein sondern auf RGB So kommt auch ein FBAS signal an der VCR Buchse an.
    Gruß Gorcon
     
  4. mighty89

    mighty89 Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Werde ich gleich mal ausprobieren

    Danke schon mal
     
  5. mighty89

    mighty89 Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Hi, danke erstmal für die Antwort. Ich kriege es einfach nicht geregelt. Also die Verkabelung sieht so aus. Der Kabelanschluß geht als erstes in die D-Box dann in den VCR und dann zum TV. Der VCR ist an der VCR Scart Buchse der D-Box angeschlossen und geht dann an die SVHS Scart Buchse des VCR (blaue Scart Buchse anders herum funzt es nicht). Von dort dann zum TV.
    Alle Einstellungen die in der DVB gefunden habe habe ich auf RGB bzw. PAL gesetzt.
    Im Einzelnen:

    Ich war in folgenden Menüs: Menü,9

    3,6 Hier habe ich PAL eingeschaltet
    3,7 Auch hier PAL eingeschaltet

    5,1 Auto
    5,2 Auto
    5,4 RGB


    Zum Schluß habe ich noch ein Update auf 1846 getestet aber auch ohne erfolg.

    Noch jemand eine Idee ??? :confused:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Der VCR ist an der VCR Scart Buchse der D-Box angeschlossen und geht dann an die SVHS Scart Buchse des VCR (blaue Scart Buchse anders herum funzt es nicht). Von dort dann zum TV. [/quote]
    Ist das ein Gesplitetes Kabel (ein Kabel mit 3 Stecker)? Weil sonst ein Weiters Kabel von der Box zum TV geht! Wenn Ja dann solltest Du mal ein Normales Kabel benutzen. Der Videorecorder sollte auf auf FBAS gestellt werden. Was ist das für ein VCR (Bezeichnung)?
    Gruß Gorcon

    [ 10. Juni 2001: Beitrag editiert von: Gorcon ]
     
  7. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    Hallo...

    ich würde die Scart-Verkabelung nicht "durch" den VCR leiten, sondern VCR und TV jeweils an die entsprechenden Scart-Anschlüsse der dbox anschließen (und beim VCR dafür mal den normalen Scart-Anschluß nehmen). Blaue Scart-Anschlüsse sind mir bisher eigentlich immer nur als "Decoder"-Anschluß (z.B. für analoges Premiere) bekannt und taugen sonst meistens zu nichts.

    Tschüß, Fidel
     
  8. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Scart-Anschlüsse am VCR sind ne harte Nuss. Stimmt genau, eine Decoder-Buchse verhält sich ein wenig anormal. in der Regel wird da einfach das Signal abschliessend durchgeschleift, heisst, der VCR schickt es raus, schickt aber auch eine Schaltspannung mit, die bei einer normalen Scart-Buchse dazu dient, das Bild des VCR "durchzuschalten", hieran erkennt die dbox z.B., ob sie das Bild vom VCR zeigen soll.
    Wenn da deine dbox dran angeschlossen ist, bekommt die das Signal "Videorekorder ist an" und blendet diesen nach vorne (kann man mit der DVB2000 bestimmt irgendwo ändern...). Der VCR holt sich aber das Bild, das er zeigen (und vor allem aufnehmen) soll von der dbox. Es erwartet also im Prinzip jedes Gerät vom anderen ein Bildsignal. Das ist der Knackpunkt, denn: unter Umständen liefert die dbox auch weiter Bild+Ton des letzten Programms. Aber eben nur unter Umständen und evtl. auch gestört, da sie ja eigentlich nur das Signal durchschleifen will, dass vom VCR kommt.
    Das ist allerdings von VCR zu VCR unterschiedlich, ob und wie eine Scart-Buchse zur Decoder-Buchse wird. Bei einigen kann man das im Menü einstellen (bei Sony manchmal "RF Modulator" "an" :Decoder-Buchse,"aus":normal Scart), bei manchen am Gerät, bei manchen gar nicht.
    Gedacht ist die Verkabelung ja auch tatsächlich mit der dbox "in der Mitte", ist eigentlich auch immer praktischer. Wenn du direkt kontrollieren willst, was der VCR macht (z.B., ob er ein analoges Prog aufnimmt, während du digital schaust), kannst du ja die Antennenverbindung VCR-TV nutzen und den VCR-Kanal am TV suchen.
     
  9. mighty89

    mighty89 Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Ich glaub ich kauf mir einfach einen neuen VCR. :eek:

    Also ich nehme, nein ich will ganz normal auf VHS aufnehmen. Wenn ich an der Box auf SVHS umstelle habe ich nur noch ein S/W Bild (OK dann hätte sich wahrscheinlich das Problem mit der Farbe erledigt) ;-)

    Ich habe jetzt die Box in die "Mitte" genommen. Also es gehen 2 Scart Kabel von der Box ab.

    1. von Anschluss VCR an den AV1 des Videorecorders. AV2 (blauer Anschluss am Videorecorder) ist somit noch frei.

    2. von Anslchluss TV zum TV

    Auch mit dieser Konfi flackert es wie wild.
    :confused:

    Was ich noch vergessen habe. Es ist ein Grundig Hifi VCR Megalogic Reihe. Ob das jemanden was sagt ???


    Also fassen wir nochmal zusammen:

    Box einschalten bootet Kanal wählen TV auf AV stellen und gucken. No Problem

    Gleiche Prozedur nur jetzt zusätzlich das Bild auf VHS bannen gleichzeitig Kontrolle am TV. No Problem.

    Band zurückspulen anschauen und die Krise bekommen. Es flackert. :mad:

    BTW: Das Band habe ich natürlich auch schon getauscht. :D
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das ist ja sehr Ominös :confused: Nimmt der Recorder den vom Antenneneingang normal auf?
    Hast Du eine schon Bespielte Kassette abgespielt und läuft diese normal ohne geflacker?
    Nochmal zum VCR Megalogic reihe da gibt es zahlreiche Geräte.
    Was mir jetzt gerade einfällt. Teste doch mal volgendes Nimm doch mal vom Fernseher auf fals dieser mit normalem Antennen eingang ein Bild empfängt. Also Kabel vom TV an VCR. Programmplatz am TV wählen und VCR wie gewohnt auf AV schalten Aufnahme.... und dann abspielen. Geht das auch nicht ist irgend was mit deinem VCR nicht in ordnung (z.B. Videoköpfe verschmutzt)
    Wenns aber läuft haut was mit der D-Box noch nicht hin.
    Gruß Gorocn
     

Diese Seite empfehlen