1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme verschwommen. Warum?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von boina, 3. März 2005.

  1. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    Anzeige
    Hi Freaks,

    ich hab hier ein Problem und zwar will ich mit meiner Cinergy USB 200 meine VHS-Aufnahmen aufnehmen und dann auf DVD brennen.

    Es ist nun so dass wenn ich was mit dem DVD-kompatiblen Format 720x576 aufnehme die Aufnahme immer verschwommen ist (bei 7200 kBit/s). Sowohl direkt nach dem Aufnehmen am PC als auch später auf der DVD.

    Es liegt nicht an den VHS-Aufnahmen. Die sind weder verschwommen noch verrauscht.

    Liegt das vielleicht daran dass das Format nicht das Verhältnis 4:3 besitzt?
    Oder ist das Programm einfach *******?
    Und stehe ich jetzt auf der Leitung oder gibt es gar kein DVD-Kompatibles Format im Verhältnis 4:3?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Das wird wohl an der Karte liegen.
    720x576 ist DVD Konform. Egal ob 4:3 oder 16:9. ;)
    Gruß Gorcon
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Wird das Bild dann abgeschnitten oder das Schwarze einfach mitdigitalisiert?
    Oder werden die vorhandenen Bildpunkte einfach als mehr oder weniger Punkte gespeichert, also dass praktisch die Punkte nicht quadratisch sind?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Das Bild wird so digitalisiert wie es auf der VHS drauf ist, also wenn da Balken sind, werden die auch so übernommen.
    Gruß Gorcon
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Sorry, ich meinte die Abweichung vom 720x576 zum wirklichen 4:3 (768x576 bzw. 720X540) wie es ja von der VHS kommt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    768x576 gibts nicht. und 720x540 auch nicht.
    Von VHS kommen keine solchen Formate. Da gibts nur Zeilen und das sind bei VHS gerade mal 240 (bei S-VHS sinds glaub ich 400). Die werden auf dem TV gleichmäßig "verteilt" ebenso beim Digitalisieren. Alles was im Bild vorkommt, auch Balken, wird auch digitalisiert.
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Also ist es völlig egal welches Format ich mit welcher Auflösung aufnehme, später ist am 4:3 TV wieder alles 4:3?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Ja.
    Gruß Gorcon
     
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    Ok, danke, dann muss ich den Fehler wohl wo anders suchen als bei der Auflösung.....
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Aufnahme verschwommen. Warum?

    :confused:

    Analoges Fernsehen (VHS) kennt nur diskrete Zeilen (576 sichtbar), horizontal ist die Auflösung quasi unendlich. :D

    P. S.: Die unterscheidbare Auflösung wird horizontal in Linien angegeben und nicht in Zeilen. Übrigens beträgt diese bei DVD-Auflösung mit 720 horizontalen Pixeln auch nicht 720 sondern nur ca. 500 Linien.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2005

Diese Seite empfehlen