1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme verschlüsselt

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von emama, 28. August 2012.

  1. emama

    emama Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wenn ich die Aufnahmen mit PVR Copy von einen PVR 2/100 HD auf die Festplatte im Laptop kopiere, sind fast alle verschlüsselt. Ich habe nur freie Programme, und seltsamerweise ist z.B. ein HD-Film nicht verschlüsselt, manche SD-Filme aber wohl. Die Filme, die nicht verschlüsselt sind, sind zum größtenteils nicht vollständig.
    Ich habe die Filme bereits mehrmals kopiert, beim ersten Mal waren einige, die jetzt verschlüsselt sind, noch nicht verschlüsselt (dafür aber nicht vollständig!)
    Und - besonders merkwürdig - nachdem ich mehrmals kopiert habe (aber nicht gelöscht), ist plötzlich wieder viel mehr Platz auf der Festplatte des PVR.
    Ich freue mich über jeden Tipp.
    Emama
     
  2. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Hallo emama,
    das ist seltsam und nicht i.O.!
    Grundsätzlich sind alle Aufnahmen auf der FP des Receivers unverschlüsselt abgelegt, selbst die von Pay-TV Sender!

    Also, welche SW Version hast Du auf dem Receiver und betreibst Du den Comag mit einem CI Modul?
     
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    kann es sein, dass du den receiver mit ci+ hast?
     
  4. akniest

    akniest Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag PVR 2/100 CI
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Hallo,

    kann es sein, dass hier der berüchtigte 120GB-Bug zuschlägt? Wenn die Platte sehr voll ist, kann man über USB nicht auf Bereiche jenseits von 120GB zugreifen und die REC-TS-Dateien können nur unvollständig oder gar nicht kopiert werden und sind am Ende auf dem PC korrupt und nicht abspielbar. Das könnte dazu passen, dass alte Aufnahmen ehemals erfolgreich kopiert werden konnten, heute aber nicht mehr.

    Ich weiss momentan nicht, bei welchen Receivern/Firmware dieses Problem besteht, aber das sollte man hier über das Forum herausbekommen können.

    Gruß
    Andreas
     
  5. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Nein, beim PVR2 HD gibt es diesen Bug nicht mehr, zumindest mit einer der neueren SW Versionen!
     
  6. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    beim pvr2 hd mit ci+ gibts den 128GB-bug schon (wieder), deshalb fragte ich weiter oben, ob es sich evtl. um diesen receiver handelt.
     
  7. emama

    emama Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Hallo zusammen,

    danke für alle Tips. Ich betreibe den Receicer nicht mit einer CI-Karte - aber ich habe wohl selbst zufällig eines meiner Probleme zumindest erkannt. Wenn ich die Dateien über USB-Kabel (mini-USB auf USB) mit PVR-Copy direkt auf den Rechner ziehe, passieren die beschriebenen Dinge. Wenn ich aber über die USB-Schnittstelle auf der Rückseite des Receivers mit einem Stick arbeite und mithilfe des Menüs vom Receiver kopiere, habe ich alle Aufnahmen unverschlüsselt.

    Dafür fehlen mir jetzt ca.30 Aufnahmen, die zwar im Ordner PVR noch als REC00XX angezeigt werden, die aber nicht mehr gestartet werden können und auch in der Liste der Aufnahmen nicht mehr angezeigt werden.

    NOchmals lieben Dank an alle und viele Grüße,

    emama
     
  8. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Dann hast Du aber nicht, wie Mr.Fantastic schon vermutete, den PVR/2 CI 100 HD...der hat nämlich keine USB Schnittstelle auf der Rückseite!;)
     
  9. emama

    emama Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Oh ja, das stimmt. Ich habe den Receiver mit dem CI+. Mir war nicht klar, dass das auch ein Unterschied ist. So hatte ich die Antwort von Mr.Fantastic auch nicht verstanden. Ich dachte nur, ich könnte eine CI+ Karte hineinstecken. Tut mir leid....

    Hat vielleicht einer von Euch noch eine Idee, wie ich die "verschwundenen" Aufnahmen retten könnte?

    Liebe Grüße

    emama
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufnahme verschlüsselt

    Der Unterschied zwischen CI und CI+ ist sehr groß.
    CI+ dient der Umsetzung der Aufnahme Restriktionen. Zu was anderem ist CI+ nicht da.
    CI ist dagegen internationaler Standard und ermöglicht ungehindertes Aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen