1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von nomis2001, 10. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nomis2001

    nomis2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich bins seid Ende Januar auch ein Entertain Comfort Nutzer. Soweit bin ich zufrieden. Habe den Media Receiver 300 über einen 200MBit DLan von Allnet mit meinem Speedport 700W verbunden.

    Bild O.K.
    Reaktionszeit O.K.

    Das was nicht funktioniert ist die Aufnahme auf Programm 1 und das gleizeitige schauen von Programm 2.
    Ist da nicht ausreichend Bandbreite verfügbar?
    Kann das an der Anbindung über DLan liegen?

    Danke für Eure Einschätzung.
    Markus
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Das wird wohl daran liegen, denn über Lan geht es:)
     
  3. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    jepp, wird daran liegen, das du zu wenig Bandbreite hast...habe im Schlafzimmer die STB dieser ist an dem 200MBit DLan von Allnet angeschlossen.

    Und habe hier keine Probleme...
     
  4. nomis2001

    nomis2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Verstehe ich nicht, Deine Aussage. Bei Dir scheint es mit 200MBit Allnet ja zu funktionieren. Aber ich habe mit der gleichen Konstellation Probleme.

    Und, was ist ein STB ?
     
  5. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen


    STB bedeut kurz Set Top Box sprich der Mediareceiver

    Zu wenig Bandbreite heisst in dem Fall, das deine DSL-Leitung nicht genug Speed hergibt.

    Nun Sage mal was bei dir überhaupt geht: Hast du nur eine Box dran oder eine über Lan und eine 2. über die Lan Bridge sprich Kabelos?

    Oder nur eine?

    Solltest du 2 dranhaben und nur die geht nicht die an der Bridge angeschlossen ist, ist das Normal.
     
  6. T-Home-Team

    T-Home-Team Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Erhalten Sie hier eine Fehlermeldung und falls ja, wie lautet diese genau?

    Haben Sie einen DSL 16plus oder einen VDSL25(50) Anschluss?

    Welcher Wert wird Ihnen im Media Receiver unter "Einstellungen / Allgemein / System / Systemressourcen" für

    - Maximale Anzahl gleichzeitig laufender IPTV Kanäle (SD/HD)

    angezeigt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr T-Home-Team

    --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
    mail@t-home-team.de
    --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- ---
     
  7. nomis2001

    nomis2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Hallo T-Home Team - vielen Dank das Sie sich eingeschaltet habe. Ihre Fragen haben ich direkt in der Nachricht gepostet:

    Nein, eine Fehlermeldung erhalte ich keine.

    Anschluss ist DSL 16plus

    IPTV Bandbreite: 10000000

    IPTV Kanäle (SD/HD): 2/0
     
  8. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Was heisst denn, funktioniert nicht? Bildstörungen? Bleibt das Bild einfach schwarz? Weigert sich der Receiver irgendwie?
    Für 2 SD Kanäle brauchst du jedenfalls Netto so um die 7Mbit, je nachdem wieviel Tonspuren die Sender haben.
    Im Zweifelsfall auch mal direkt am Router probieren.
     
  9. nomis2001

    nomis2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    Also, wie soll ich das beschreiben. Das Bild bleibt stehen und ist verpixelt mit so abgehacktem Sound. So, wie bei starker Störung beim Digital Satelliten Receiver.

    Was kann ich denn am Router einstellen?
     
  10. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Aufnahme und gleichzeitiges Fernsehen

    ok, dann reicht höchstwahrscheinlich die Bandbreite nicht.



    Wenn du die Möglichkeit hast, dann den Receiver direkt per LAN Kabel am Router anschliessen. Besteht das Problem dann immer noch liegts an der DSL Geschwindigkeit => Hotline anrufen, Störung melden
    Funktionierts dann problemlos liegts an den Powerline Adaptern => Andere Steckdosen probieren oder mal die Anleitung befragen, was man in dem Fall machen kann.

    Am Router einstellen brauchst du nichts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen