1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von webline, 6. Januar 2008.

  1. webline

    webline Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi,

    ich habe eine Aufnahme in zwei Teile getrennt. Hat auch laut Liste geklappt - jetzt werden im PVR Menü zwei Einträge angezeigt. Wenn ich mir die Größe anzeigen lasse ist auch alles OK (rund 3000 jeweils).
    Was mir aber nicht mehr gelingt ist der Start des zweiten Teils. Ich kann den anwählen, aber wenn ich dann mit OK die Wiedergabe starte, schaltet die Box auf Live-Wiedergabe um.

    Weiß jemand Rat?

    Liebe Grüße,

    Detlef
     
  2. webline

    webline Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Tja - leider wohl ein Problem das hier noch keiner außer mir hatte :(
    Sieht nach einem Software-Bug aus - die Grobibox hat mit den durchaus vorhandenen Einträgen nach dem Teilen Sprungmarken gespeichert die nicht mehr gültig sind und springt daher offensichtlich ins Leere... Ich probiere mal aus ob sich das reproduzieren lässt - dann wäre die "Aufnahme teilen" Funktion nicht nutzbar.

    lg,

    Detlef
     
  3. WGottschalk

    WGottschalk Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Technisches Equipment:
    MD 29012
    MD 29038
    Technisat DigiPal2
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Hatte ich auch schonmal.
    Entweder nach dem Teilen bzw. Anfang/Ende-Wegschneiden oder nach System-Hängern.
    Es wird dann bei Wiedergabe-Start für einen Sekundenbruchteil ein Bild angezeigt, bevor die Wiedergabe abbricht.

    Manchmal konnte ich die Aufnahme doch noch sehen:

    1) Genau in dem Moment, wo das Anfangsbild angezeigt wird, muß man auf <Pause> (Taste 5) drücken (braucht evtl. mehrere Versuche).

    Hat man das Standbild erwischt:

    2) Vorwärts-Sprung (Taste 6)

    Wenn's klappt, sieht man jetzt die Aufnahme ab Minute 5.
    Man kann sich auch mit der Rückspul-Taste (1) vorsichtig an den Anfang heranspulen, aber nicht bis ganz zum Anfang!

    Dieser Tip funktioniert nur manchmal!
    Ich habe bisher keine Regel entdeckt, wann es geht und wann nicht.

    Viel Glück!
    WGottschalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2008
  4. wolpi

    wolpi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Hallo,

    kleine Erweiterung zu WGottschalks Tip.
    Sofort nach dem Starten die Sprungtaste drücken !? Außerdem lassen sich die Sprungweiten in den Grundeinstellungen auch unter 5 Minuten einstellen.
    Evtl. wenn man "Drin" ist und zurück gespult hat, auch den Anfang neu abschneiden. Das könnte auch helfen !?
    Ansonsten wenn möglich auf PC überspielen und auf DVD bzw. DVDV-RW brennen um es wenigstens ansehen zu können.
    Gruß,
    wolpi
     
  5. webline

    webline Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Hallo und vielen Dank für Eure Tipps. Ist ja schon ein "größerer" Bug in der Software der Box :rolleyes: Da lasse ich wohl besser die Finger von den Schnittfunktionen der Box.

    Liebe Grüße,

    Detlef
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Um welche Firmware handelt es sich denn konkret? Nur so könnte man evtl. das Problem versuchen nachzuvollziehen. Digenius hat sich immer durch ausgezeichnete Pflege der Software ausgezeichnet, doch wenn wichtige Angaben in der Problembeschreibung fehlen, kann niemand helfen.
     
  7. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Hallo,

    was du evtl. noch ausprobieren könntest: den 2. Teil per DigeniusDiskX als DGS-File per USB auf einen PC spielen. Falls da Fehlermeldungen am Anfang oder Ende der Datei kommen, einfach ignorieren (OK drücken). Dann File sicherheitshalber umbenennen und als DGS zurück auf die Platte spielen. Vielleicht ist er dann im Receiver direkt abspielbar.

    Bisher hatte ich keine Probleme beim Teilen von Aufnahmen im Receiver. Nur mit dem *mehrmaligen* Teilen sollte man vorsichtig sein. Bei mir hat in demFall die automatische File-Nummerierung nicht richtig funktioniert und dann wurden Teile überschrieben, da namensgleich.
    MfG,
    Volkmar
     
  8. webline

    webline Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Was Digenius früher alles gemacht hat kann ich nicht beurteilen - ich habe die Box erst seit zwei Wochen - aber wenn eine Basis-Funktion (und das ist die Teilen-Funktion ja wohl) einen solchen Bug zeigt, dann hat an dieser Stelle die Qualitätssicherung offensichtlich nicht gegriffen. Die Box habe ich mit 3.43.2beta bekommen - bevor ich eine andere Firmware aufspiele muss ich mir aber erstmal ein serielles Kabel besorgen - über den USB Port scheint das ja nicht zu gehen (habe ich aber nur kurz nachgeschaut und es wäre toll, hätte ich diese Möglichkeit übersehen).
    Es wäre auch nett, wenn es eine "Flick die Datei" Funktion geben würde - den fehlerhaften Einsprungpunkt neu festzulegen kann nicht so schwer sein.

    lg,

    Detlef
     
  9. webline

    webline Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Noch einer - wenn ich die Funktion "vom Anfang bis an diese Stelle löschen" benutze, dann kann die Synchronisation der Tonspur flöten gehen. Der minimale Versatz der Tonspur ist beim Betrachten ausgesprochen störend - die Aufnahmen kann man getrost löschen.
    Also zumindest bei meiner nagelneuen Box sind die internen Schnittfunktionen nicht brauchbar. Schade :(
     
  10. wolpi

    wolpi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Aufnahme teilen - Wiedergabe nicht mehr möglich

    Hallo webline,

    lass einfach zukünftig vor dem Schneiden etwa 5-10 Sekunden laufen bis sich die Tonspur synchronisiert hat bevor du schneidest (bei mir springt der Ton bis dahin ein paar mal kurz) dann sollte es klappen. Ist zumindest bei mir so und soviel "Vorlauf" hab ich immer drauf.
    Grüße,
    Wolpi
     

Diese Seite empfehlen