1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme mit VPS möglich ?

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von kerberos, 20. Mai 2008.

  1. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    Anzeige
    Servus zusammen,

    aus früheren VHS-Zeiten weiß ich, daß man Aufnahmen mittels VPS-Signal machen konnte, die auch dann korrekt gelaufen sind, wenn sich die Sendung verschoben hat.

    Beim PVR habe ich das jetzt noch nicht gefunden, hier ist nur eine EPG-Aufnahme möglich.

    Gibts VPS nicht mehr, oder wird das nur vom Receiver nicht unterstützt ?
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Schon seit 2004 ist VPS abgeschafft!
     
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    VPS ist nicht abgeschafft, die öffentlich-rechtlichen sender übertragen es noch, aber der receiver hat es nicht, vielleicht mal ne gute idee für eine software-implementierung.
     
  4. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Schade, sehr schade.

    wie handhabt Ihr das in der Praxis ? Möglichst viel Überhang mit aufnehmen ?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Es gibt auch digital VPS. Mein VDR zeigt das jedenfalls auf den ÖRs Sendern an.

    Ab ich nutze es nicht. Je nach Sender stelle ich einfach hinreichend viel Überhag ein. Ist ja bei HDD Aufnahmen überhaupt kein Problem.

    cu
    usul
     
  6. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Der Comag zeigts vielleicht an, ist nur die Frage ob er es auch auswertet.

    Überhant ist schön und gut, aber das kann trotzdem zu wenig sein. Ich stell mir gerade die Boxkämpfe vor, wo man ewig auf den Hauptkampf wartet.....
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Der VDR ist kein Comag. Ich wollte nur zeigen das es generell möglich ist auch digital VPS zu nutzen.

    (Ich hatte erst später gemerkt das diese Frage sich auf ein bestimmtes Receivermodell bezieht, war hier gerade über "neue Beiträge" reingerutscht. Ich dachte das wäre ein allgemeint PVR und VPS Thread)

    Nun, viele Sender passen auch das EPG an (auch die die kein VPS senden). Also solltest du evtl. lieber fordern (vom Receiverhersteller) das diese EPG Verschiebungen ausgewertet werden.

    Ansonsten halt einfach ein oder zwei Stunden Vor-/Nachlauf geben wenn man vorher schon weiß das lange Überziehungen drin sind.

    cu
    usul
     
  8. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Aufnahme mit VPS möglich ?

    Naja, fordern kann ich es, aber ob das tatsächlich umgesetzt wird ;)
     

Diese Seite empfehlen