1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von zinnik, 16. Mai 2008.

  1. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Hallo ich haBE EINEN pHILIPS $" pFL)&§" d

    uND NUN MEINE FRAGE IN DER Produktbeschreibung heisst es:

    "Mit dem integrierten DVB-T Tuner können sie sich terrestrische Digitalfernsehprogramme anschauen und auch aufnehmen.
    Dadurch benötigen sie keine zusätzliche SET TOP BOX und auch keine zusätzlichen Kabel."

    Ich finde leider keine Funktion zum Aufnehmen. Und zweitens wohin soll denn der Fernseher aufnehmen.


    Was hat es denn mit diese Produktinformation aufsich.

    Übrigens sind die Informationen direkt von der philips Homepage


    Freue mich über Hinweise
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

    Wahrscheinlich wird Aufnahme mit externen Recorder gemeint. Recorder an Scart Buchse vom TV anschliessen und aufnehmen, fertig.
     
  3. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

    Ja aber, es steht ja ausdrücklich dabei das keine zusätzlichen kabel dafür gebraucht werden und wenn ich einen recorder anschliessen will brauch ich ja keinen dvb- t tuner das das kann ich dann auch ganz normal über den kabelanschluss machen.
     
  4. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

    Es hat aber nicht jeder einen Kabelanschluss.

    Der Fernseher kann überhaupt nix aufnehmen. Nur ein Recorder kann das. Dabei ist es dem Recorder wiederum egal, von wo das Signal kommt. Das kann wie in Deinem Fall aus dem Kabel kommen oder eben über einen DVB-T-Receiver.

    Da der Fernseher den schon drin hat, kann dieser das Signal an einen angeschlossenen Recorder weitergeben.

    Hast Du überhaupt eine DVB-T-Antenne angeschlossen ? Warum willst Du überhaupt via DVB-T aufnehmen, wenn Du die Sender doch über Kabel bekommst ?
     
  5. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

    Bekomm schon die Sender über DVB-T das mit de mKabelanschluss war nur ein Beispiel von mir. Sorry hatte mich wohl etwas unkonkret ausgedrückt.

    Ich finde nur das sie Produktbeschreibung dann trotzdem nicht richtig stimmt.

    Dann könnte man ja der beschreibung viele Dinge hinzufügen wenn mann.....das...und...und...das....und....das noch dazu benötigt.
     
  6. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Aufnahme mit intigrierten DVB-T Tuner von Philips 42PFL 9632 D/10

    Im Handbuch steht davon kein Wort.

    Ausserdem steht auch in der Produktbeschreibung nicht, dass Du keine zusätzlichen Aufnahmegeräte benötigst.
     

Diese Seite empfehlen